Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Hamburgs exklusivste Hafenrundfahrt: Adventsfahrten auf der Elbe

Der Hamburg-Lotse Vincent Schmidt erzählt an Bord Hafen-Geschichten
Der Hamburg-Lotse Vincent Schmidt erzählt an Bord Hafen-Geschichten
Gießen | Hamburg-Lotse präsentiert die exklusivste Hafenrundfahrt Hamburgs an Bord des Event- und Hotelschiffs MS Grosser Michel.

An den Adventssonntagen 7. und 14. Dezember startet Hamburgs exklusivste Hafenrundfahrt zum Advents-Törn auf der Elbe. Vom Anleger Sandtorhöft, nur wenige Minuten von der U-Bahn-Haltestelle Baumwall entfernt, geht es auf die
zweistundige Hafen-Erlebnisreise mit alten Bekannten und neuen Ein- und Ansichten.
An Bord des wunderbaren MS Grosser Michel ist Gluhwein und Gebäck inklusive. Weitere Heiß- und Kaltgetränke sind an Bord erhältlich.

Während der Fahrt kann man sich frei an Bord der ehemaligen HADAG-Fähre bewegen: Man darf einen Blick in eine der Hotelzimmer-Kabinen werfen, den Kapitän auf der Brucke besuchen, auf dem Vorschiff die beruhmte Titanic-Szene nachspielen. Statt „My heart will go on“ passt ausnahmsweise auch „Sußer die Glocken nie klingen…“

Man kann auch einfach Platz nehmen, den Ausblick genießen und den charmanten Service und der Moderation des Hamburg-Lotsen lauschen. Elbphilharmonie, Speicherstadt und HafenCity, Containerriesen und Kreuzfahrtschiffe – man erfährt viel Neues uber den Hamburger Hafen. Wie immer bei den Hamburg-Lotsen keine trockene Geschichtsstunde, sondern Geschichte und Geschichten rund um Hamburg.

Der Hamburg-Lotse Vincent Schmidt erzählt an Bord Hafen-Geschichten
Der Hamburg-Lotse... 
Am Sandtorhöft, dem Ableger des Schiffes „Großer Michel“, zwischen Kehrwiederspitze und Elbphilharmonie
Am Sandtorhöft, dem... 
 
Bei solch ruhiger Fahrt darf der Kapitän sich eine Zigarre genehmigen.
Bei solch ruhiger Fahrt... 
 
 
Containerriesen zuhauf am Burchardkai
Containerriesen zuhauf... 
 
 

Mehr über

MS Großer Michel (1)Hamburg-Lotsen (2)Hafenrundfahrt (3)Elbe-Adventsfahrten (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
23.192
Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.12.2014 um 18:23 Uhr
Ist sicher schön. Ich habe vor Jahren eine Hafenrundfahrt mit so einem kleinen Pott gemacht. Der fuhr überall da hin, wo die größeren nicht mehr hin kommen
Elke Backert
12.908
Elke Backert aus Gießen schrieb am 02.12.2014 um 18:46 Uhr
Dazu ist dieser allerdings zu groß. Er fährt aber in den Parkhafen, wo die Containerriesen be- und entladen werden.
Peter Herold
23.192
Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.12.2014 um 22:20 Uhr
Es ist mir wieder eingefallen. Ich glaube es war eine Barkasse. Vorne etwas zu und hinten offen.
Elke Backert
12.908
Elke Backert aus Gießen schrieb am 02.12.2014 um 22:21 Uhr
Ja, die Barkassen machen die normalen Hafenrundfahrten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Backert

von:  Elke Backert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Elke Backert
12.908
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wer versteht den Spaß? Wer kann`s erklären?
Dem Maurermeister ein Denkmal gesetzt…

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wer versteht den Spaß? Wer kann`s erklären?
Dem Maurermeister ein Denkmal gesetzt…
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Neuer Linienweg und Umleitung für Linien 3 und 13
Ab Montag, den 6. Juni verkehren die Busse der Linien 3 und 13 ab der...
Frage: Was macht ein Leo 2 auf dem Hessentag?
Als ich gerade die Zeitung lese, sehe ich auf Seite 8 des...
Burg Gleiberg
Das herrliche Wetter an Fronleichnam nutzte ich für einen kleinen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.