Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Goldig diese Ammer... auf dem Kirschbaum

Auch diese Goldammern sind wieder im Gartenbereich und spekulieren auf das Futter
Auch diese Goldammern sind wieder im Gartenbereich und spekulieren auf das Futter

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Es wird kälter und hat etwas Schnee über Nacht gemacht und schon kommen sie wieder an die Futterplätze, diese Goldammern! Das bedeutet für mich bei der Fütterung, etwas Boden- und Streufutter ausbringen, wie jedes Jahr in der Futtersaison.
Die Goldammern sind wieder da, ein Lichtblick!
Was ist das denn im Kirschbaum für ein Vogel, zum Glück hatte ich die Kamera in der Nähe und konnte so einen Eisvogel erstmals so aufnehmen! Eigentlich hatte ich die Rabenvögel im Sinn, welche bei uns im Moment so rumfliegen und nach Futter suchen.
Was macht ein Eisvogel bei uns zuhause im Kirschbaum?

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
11.009
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 26.11.2014 um 12:25 Uhr
Eine sehr schöne Aufnahme!
Klaus Stadler
5.167
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 26.11.2014 um 13:08 Uhr
Toll getroffen! Bei uns an der Futterstelle hat unsere Spatzengang mit etwa 30-50 Mitgliedern das Gelände übernommen. Auch das Sandbad wird rege benutzt.
H. Peter Herold
29.363
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.11.2014 um 14:45 Uhr
Auch sehr rundlich. Habe heute eine ebenso rundliche Blaumeise aufgenommen
Ingrid Wittich
21.010
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 26.11.2014 um 18:13 Uhr
Klasse Aufnahme.
Wolfgang Heuser
8.551
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 26.11.2014 um 18:49 Uhr
Vielen Dank zu den netten Kommentaren und dem Interesse!

Das ist auch noch eine junge Goldammer der letzten Generation, ich würde sagen die hat sich aufgeplustert, denn die Luft war heute kalt! Ich werde diese Wildvögel weiter im Auge behalten, denn letzten Winter hatte ich sehr viele Goldammern.

@Klaus Stadler, auch bei uns sind die Sperlinge stark vertreten, wenn die Futterplätze unterschiedlich angelegt werden, kann diese Lage entspannt werden !!!
H. Peter Herold
29.363
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.11.2014 um 23:34 Uhr
Elke, da sieht es nach aufgeplustert aus. Daher habe ich dazu auch nichts besonderes gesagt.
Wolfgang Heuser
8.551
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 27.11.2014 um 09:28 Uhr
Danke zu den Kommentaren!

Es gibt sie, die Unterschiede zwischen jungen und älteren Wildvögel, es unterscheidet sich schon an dem Gefieder, man kann es in der Regel sehen!
Karl Herrmann
2.004
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 13.05.2015 um 09:58 Uhr
Diese Ammer dürfte wohl ein Zeisig sein, wenn mich nicht alles täuscht.
Die Aufnahme hätte auch eher auf einen Girlitz schließen lassen können.
Karl Herrmann
Wolfgang Heuser
8.551
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 13.05.2015 um 18:38 Uhr
Hallo lieber Herr Herrmann, das finde ich gut wenn sich ein Experte um so ein Thema sich Gedanken macht. Diese Goldammern hatte ich seit Herbst bei uns im Gartenbereich, der Bürzel ist eindeutig von einer jungen Goldammer, der ist nur bei diesem Bild nicht zu sehen! Ich habe noch anderen Bilder von den Goldammern aus unseren Garten, da kann auch vom Flügelkleid so eine Goldammer eindeutig bestimmt werden. Ich hatte den Winter über teilweise um die 20 Goldammern an den Futterplätzen... die kommen bei uns schon seit Jahren!
Christiane Pausch
6.578
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 15.05.2015 um 12:34 Uhr
Auf jeden Fall eine schöne Aufnahme! Das ist gar nicht so leicht, im Moment kommt der Dompfaff wieder in meine Blumenkästen,ist bei der kleinsten Bewegung aber auch wieder weg. Vor ein paar Tagen hat er seine "Frau" mitgebracht ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.551
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...
Was ist das denn im Kirschbaum für ein Vogel, zum Glück hatte ich die Kamera in der Nähe und konnte so einen Eisvogel erstmals so aufnehmen! Eigentlich hatte ich die Rabenvögel im Sinn, welche bei uns im Moment so rumfliegen und nach Futter suchen.
Was macht ein Eisvogel bei uns zuhause im Kirschbaum?

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...
Was ist das denn im Kirschbaum für ein Vogel, zum Glück hatte ich die Kamera in der Nähe und konnte so einen Eisvogel erstmals so aufnehmen! Eigentlich hatte ich die Rabenvögel im Sinn, welche bei uns im Moment so rumfliegen und nach Futter suchen.
Was macht ein Eisvogel bei uns zuhause im Kirschbaum?
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...
vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.