Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wahlen zum Studierendenparlament der JLU - Stichtag für Kandidaturen am 28.11.14

Gießen | Bis zu den Wahlen zum Studierendenparlament der JLU, die jedes Jahr zu Anfang des Jahres stattfinden, ist es noch etwas hin. Aber die ca. 27.000 Studierenden der JLU sind nicht nur aktiv, sondern auch passiv wahlberechtigt: Das heißt, jede eingeschriebene Studentin, jeder eingeschriebene Student darf für das Studierendenparlament kandidieren. Dieses Gremium ist das höchste beschlussfassende Gremium der verfassten Studierendenschaft und entscheidet über mehrere Millionen Euro (auch weil es über die Verhandlungen über das Semesterticket bestimmt, aber auch über andere Sonderkonditionen wie z.B. Zugang zur Landesgartenschau und zum Theater).

Der Stichtag für die Abgabe der Kandidaturen ist dieses Jahr der

Freitag, 28.11.14 um 12.00 Uhr

wie auf der Seite des Wahlausschusses zu lesen ist. Wer kandidieren will, findet dort alle notwendigen Informationen.

http://www.inst.uni-giessen.de/studi-wahlen/wordpress/

Wie jedes Jahr scheinen es die etablierten studentischen Listen, die seit Jahren zu diesen Wahlen antreten, zu "versäumen", diesen Termin auf ihren Internetseiten und über soziale Netzwerke zu bewerben. So ist dann nicht weiter verwunderlich, dass Studierende, die evtl. neue Listen gründen würden, diesen wichtigen Termin gar nicht kennenlernen.

Wenn aber keine neuen Listen entstehen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass die Wahlbeteiligung (meistens unter 30%) irgendwann noch einmal steigen sollte - denn die etablierten Listen (Jusos, RCDS, UniGrün) versagen bei der Mobilisierung der studentischen Wähler und Wählerinnen regelmäßig, d.h. jedes Jahr wieder.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch in älteren Artikeln von mir, z.B. hier:

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/87007/stupa-wahlen-an-der-jlu-frist-fuer-kandidaturen-laeuft-am-2911-ab/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Klimatag in Linden am 29.8.2020
Wie man auch in Zeiten von Corona-Einschränkungen eine bunte und...
Gießen, Frankfurter Straße 10
Der neue Kreisel an der Ecke Rathenaustraße / Alter Steinbacher Weg
Ab Montag wieder Zufahrt zu den Parkplätzen an der JLU möglich
Durch die Neugestaltung des Campusplatzes zwischen Phil I und Phil 2...

Kommentare zum Beitrag

Thoralf Trundilson
233
Thoralf Trundilson aus Gießen schrieb am 24.11.2014 um 19:27 Uhr
Update 1: UniGrün verweist tatsächlich auf den Termin, anders als oben geschrieben. Allerdings verweisen sie nicht darauf, dass es prinzipiell möglich ist, eigenständige, neue Listen zu gründen.

http://www.inst.uni-giessen.de/unigruen/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thoralf Trundilson

von:  Thoralf Trundilson

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thoralf Trundilson
233
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
StuPa-Wahlen an der JLU: Frist für Kandidaturen läuft am 29.11. ab!
Der Stichtag für die Ausübung des passiven Wahlrechts bei den...
JLU Gießen: StuPa-Wahlen schon jetzt im Auge behalten
Die Wahlen zum Studierendenparlament der JLU finden zwar...

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.