Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Francke-Schüler packten Weihnachtsgeschenke

Packen macht Freude!
Packen macht Freude!
Gießen | Noch sechs Wochen bis Weihnachten – und diese Kinder dachten frühzeitig an das Fest! Sicherlich haben sie auch eigene Wünsche, aber bei diesem Treffen ging es um die Bedürfnisse anderer: Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b haben sich an der August-Hermann-Francke-Schule nach dem Unterricht versammelt, um gemeinsam die seit Wochen zurechtgelegten Geschenke für notleidende Kinder schön zu verpacken. Auf Anregung der Klassensprecherin Annalena Schmidt beteiligt sich die Klasse an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, welche in Gießen unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich steht.
Zunächst wurden leere Schuhkartons gesammelt und Ideen aufgeschrieben, was einem Kind in einem armen Land helfen könnte. Wichtige Infos dazu lieferte der Flyer der Organisation „Geschenke der Hoffnung“; sie leistet humanitäre Hilfe in zurzeit 23 Ländern. Da die Partnerorganisationen (zumeist Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen) die liebevoll gepackten Kartons zuverlässig an bedürftige Jungen und Mädchen weiterleiten, sind die Kinder der 6b gerne bereit gewesen, kleine Geschenke, Schulsachen und Kleinigkeiten für jeweils ein Kind laut Packliste in einen schön beklebten Karton zu packen. An einem Nachmittag kamen unter Mithilfe von Klassenlehrerin Anke Mitulla und drei Erwachsenen aus der Elternschaft auf diese Weise ganze 21 Kartons zusammen; da einige Kinder es nicht ganz schafften, den Termin einzuhalten, wird sich die Gesamtzahl der von dieser Klasse gespendeten Geschenkkartons vermutlich noch erhöhen.
Vor der Abgabe stellten sich am nächsten Morgen alle 26 Kinder noch gemeinsam am Schultor auf, von wo es zur nächstgelegenen Sammelstelle ging, der Firma Footpower im Schiffenberger Weg. Die dortigen Mitarbeiter waren so beeindruckt vom Einsatz der Gymnasiasten, dass sie allen eine Runde Gummibärchen spendierten sowie noch eine Führung durch die Werkstatt anboten. Die engagierte Klasse nahm nun bereits zum zweiten Mal an „Weihnachten im Schuhkarton“ teil und vermittelt den Eindruck, am Helfen-Können immer größeren Spaß zu haben.

Packen macht Freude!
Packen macht Freude! 
Klasse 6b am Schultor, Anke Mitulla vorne li. kniend
Klasse 6b am Schultor,... 
Geschenke werden zur Sammelstelle gebracht
Geschenke werden zur... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Theodor-Litt-Schule Gießen wird zur „Bike-School“
Nach dem Laufen ist das Fahrrad für die meisten Jugendlichen der...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...
Theodor-Litt-Schule: Theo radelt wieder...
Im letzten Jahr haben wir die Aktion 'Theo radelt für Klima und...
Weihnachtsgrüße der Steuergruppe Europaschule
Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021.
Theo radelt wieder fürs Klima und die Gesundheit
Der Startschuss zur 4wöchigen Aktion ist gefallen. Wir wollen damit...
Run' Roll For Help: Auf die Plätze fertig los
Trotz aller diesjährigen Widrigkeiten stellte die Theodor Litt Schule...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.268
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neue Griffe in Orange zum Jubiläum: Bald werden sie montiert sein!
Wo Francke-Schüler seit 20 Jahren klettern
Kinder haben Erfolgserlebnisse, die nicht durch intellektuelle...
Weihnachtsspaziergang an der Francke-Schule
Um Weihnachten und den Sinn dieses Festes nicht untergehen zu lassen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Volker Havemann (links, Gruppenleitung Wohnstätte "Grüninger Weg" in Garbenteich) und Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, freuen sich über den von der Aktion Mensch mitfinanzierten Sprinter.
Komfortable Mobilität dank Aktion Mensch - Lebenshilfe-Wohnstätte in Garbenteich freut sich über neuen Sprinter
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen freut sich über eine großzügige...
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.