Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Diagnose ungewiss.... oder anders gesagt von 100 auf Null

Gießen | Wie ein Unfall mein Leben von jetzt auf gleich aus den Angeln hob und alles verändert hat...
Im Jahre 2012 wurde mir "Syringomyelie" diagnostiziert. Ende 2011 habe ich auf anraten einer Freundin damit begonnen meine Geschichte vom Autounfall bis zur Diagnose und der Krankheitsbewältigung aufzuschreiben. Große Motivation dazu habe ich nicht verspürt. Als ich 2013 zur Reha war, hat mich der dortige behandelnde Arzt in mehreren Gesprächen davon überzeugen können meine Geschichte mit allen Höhen und Tiefen zu Ende zu schreiben, um anderen Patienten und Angehörigen Mut zu geben. Darüber hinaus soll ein wenig Aufklärungsarbeit über die Verschiedenheit der Krankheit von Patient zu Patient geleistet und anderen Patienten, die an den unterschiedlichsten Krankheiten leiden, Mut zum weiterkämpfen gegeben werden.
Nach vielen aufregenden Wochen und Monaten, oft mit wenig Schlaf verbunden, ist mein Buch fertig.
Nun ist es mein Wunsch, so viele Patienten wie möglich zu erreichen um Ihnen Hoffnung und Trost zu spenden und Ihnen über mein Buch zu zeigen, dass jeder sein Schicksal in die eigene Hand nehmen kann. Mancher wird sich darin in seiner ganz persönlichen Situation wiederfinden und Parallelen feststellen. Dadurch mag es auch gelingen, sich und seine persönlichen Wünsche und Möglichkeiten aus einer neuen Perspektive zu betrachten und wieder Hoffnung, wenn auch nicht auf Genesung, so doch auf Linderung oder Erträglichkeit zu schöpfen. Das würde ich mir wünschen.


Mein Buch ist im "Verzeichnis der lieferbaren Bücher" gelistet und kann somit von allen Buchhändlern bestellt werden

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sonja Böckmann

von:  Sonja Böckmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
33
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Selbsthilfe- und Informations-MEILE, 26.08.2017 in Butzbach
Selbsthilfe- und Informations-MEILE, 26.08.2017, Marktplatz Butzbach,...
Neue Ortgsgruppe Wetterau / Taunus des DSCM e.V in Hessen
Die Deutsche Syringomyelie und Chiari Malformation e.V. ist eine...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gießener Sparkassen-Senioren besichtigen die Jugendwerkstatt.
Jugendwerkstatt freut sich über 1.150 Euro
Die Gießener Jugendwerkstatt konnte sich über eine Spende der...
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.