Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wassergymnastik

Gießen | In fast jedem Schwimmbad beobachtet man die Gruppen bei der Wassergymnastik. Die bunten Schaumstoffschläuche werden zu gesunden Bewegungen im Wasser benutzt und sind fast schon das Erkennungszeichen von diesen Anwendungen.
Jetzt habe ich nach mehreren Hüft-OPs eine solche Gelenkschonende Wassergymnastik verschrieben bekommen. Das Ganze heißt dann elegant ausgedrückt: Funktionstraining und plötzlich stellt man fest, dass ein Großteil, genauer gesagt, fast alle dieser Kurse nicht für die Rehabilitation nach Rezept anerkannt sind. Alle sichtbaren "Hüpfgruppen" sind also Krankenkassentechnisch gesehen, illegal.
Nach Internet und Telefonrecherche gibt es von Linden aus erst das nächste Bad in der Kaiserbergklinik in Bad Nauheim (die ich von der Reha her kenne) oder man bemüht sich nach Marburg. Jede Woche. Ich finde dies witzig. Wie viele Menschen brauchen das und kein Schwimmbad im Unkreis oder in Gießen ist dazu in der Lage. Die Bewegungen und Übungen dürften etwa ähnlich sein, wie das, was man in Pohlheim, Gießen, Hüttenberg, Lich usw. sieht. Vielleicht hat ja jemand ein "geheimes" Bad, was man Tankfüllungsfreundlich regelmäßig ein ganzes Jahr lang besuchen kann. Nach, Hin und Zurück, einer "Flugstunde" planscht man nämlich nur 20 bis 30 Minuten in dem warmen Wasser und fertig. Ich bin gespannt.

Mehr über

Wassergymnastik (2)Funktionstraining (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.935
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 20.11.2014 um 17:03 Uhr
Typisch Deutschland! Bad Salzhausen vielleicht möglich?
Bettina Kunz
1.308
Bettina Kunz aus Lahnau schrieb am 20.11.2014 um 18:36 Uhr
In Wetzlar bei "Kerngesund" am Wetzlarer Krankenhaus gibt's Wassergymnastik als Rehasport.
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.11.2014 um 19:18 Uhr
Ja Frau Kunz, ist mir auch bekannt.
Dieter, auf nach Wetzlar - sehr zu empfehlen ;-)
Bettina Kunz
1.308
Bettina Kunz aus Lahnau schrieb am 20.11.2014 um 19:52 Uhr
Aktivita in Heuchelheim bietet krankenkassenbezuschusste Wassergymnastikkurse an. Vielleicht lohnt sich auch dort die Frage, ob sie auch Rehasport anbieten.
Dieter Petersen
1.448
Dieter Petersen aus Gießen schrieb am 20.11.2014 um 21:46 Uhr
Danke vielmals an alle. Ich gehe den Hinweisen gerne nach. Das Zentrum hinter der Wetzlarer Klinik fällt mir jetzt wieder ein. Da hatte ich Taxi-Stammkunden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dieter Petersen

von:  Dieter Petersen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dieter Petersen
1.448
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bankenrettung einmal anders
Die Regierung könnte mal die Werkbänke retten und zwar die von OPEL....
Ablehnung des Freiwilligen Polizeidienstes in Laubach
Wie ich aus der Presse erfahre, hat die Stadt Laubach den Einsatz...

Weitere Beiträge aus der Region

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust...
BC Marburg reist zum Meister
Keine Hänger erlaubt! Toyota 1....
Streusalz und die Gefahren für Hunde und Katzen!
Kaum ist der erste Schnee gefallen, muss er mancherorts verschwinden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.