Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fabian Grün mehrfacher Hessischer Kurzbahn-Meister der Masters

v.l. Simona Uebbing, Fabian Grün, Hannah Ihme
v.l. Simona Uebbing, Fabian Grün, Hannah Ihme
Gießen | Battenberg. Zum fünften Mal veranstaltete der Hessische Schwimmverband (HSV) die Hessischen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters. Im Alterklassenvergleich begrüßte Veranstalter TSV Battenberg aus 36 hessischen Vereinen insgesamt 113 Teilnehmer, die mit über 450 Einzel- und 14 Staffelmeldungen an den Start gingen.

Das aus vier Aktiven bestehende kleine Team des Marburger SV 1928, durfte am Ende mit zehnmal Edelmetall zufrieden die Heimreise antreten. Allen voran räumte Fabian Grün ordentlich ab, der in diesem Jahr in die Altersklasse 35 (AK 35) hochrutschte. Wie sich zeigte, ist Fabian für die Ende November in Bremen anstehenden Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften bestens präpariert. Dreimal Gold gab es über 50/100 m Freistil und 50 m Schmetterling sowie einmal Silber über 50 m Rücken. Des Weiteren sicherte er sich mit einem Vorsprung von zwanzig Punkten (2196 Pkt.) den ersten Platz in der Mehrkampfwertung vor Martin Klein von der SG Frankfurt. Simona Uebbing wurde in der Mehrkampfwertung AK 25 bei den Frauen Dritte. Über 100 m Lagen unterlag sie knapp Stephanie Briefs von der Gudensberger SG und wurde damit Hessische Vizemeisterin der Masters auf der Kurzbahn. Dreimal Bronze erreichte sie über 50/100 m Rücken sowie 50 m Freistil.

In der AK 70 startete Hans-Joachim Lübeck und siegte erfolgreich über 50 m Schmetterling. Mit einem starken Teilnehmerfeld bei den Frauen in der AK 20 bekam es Hannah Ihme zu tun. Immerhin reichte es über 100 m Schmetterling mit neuer persönlicher Bestzeit für den dritten Rang. Zwei vierte Plätze über 100 m Freistil und 50 m Schmetterling folgten, wobei Hannah ihre Bestmarke über 100 m Freistil um sechs Sekunden verbesserte.

von Ines Peters-Försterling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marburger Schwimmverein 1928 e.V.


Foto: Robert Keul

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ines Peters-Försterling

von:  Ines Peters-Försterling

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ines Peters-Försterling
369
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l. Anne Wagner, Jana Mankel, Nathalie Richter, Lina Wagner, Mika Schütz
MSVler Schütz und Wagner schwimmen ins Finale
Frankenberg. In der 49. Auflage lud der Frankenberger SV zum...
Top-Platzierungen für MSVler
Dillenburg. Wie schon die Jahre zuvor ist das Oranierschwimmfest des...

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.