Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nötige Korrektur, Uferweg statt Dammweg.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.496
Christine Weber aus Mücke schrieb am 15.11.2014 um 16:08 Uhr
Hat den Zettel ein Ortsunkundiger geschrieben?
Peter Baier
10.325
Peter Baier aus Gießen schrieb am 15.11.2014 um 21:07 Uhr
Frau Christine Weber, wie am Logo erkennbar ist
das eine Info der LGS GmbH.
Das dieser Weg jetzt als Dammweg und nicht mehr
als Uferweg beschrieben wird, hat natürlich einen Grund.
An deinen Damm dürfen keine Bäume stehen und auch
sonst nichts wachsen, außer Rassen und der müsste
ständig geschnitten werden.
Wie Sie vielleicht noch wissen sollte an diesen Uferweg
172 Bäume gefällt werden sowie die ganze Vegetation
beseitigt werden.
Da sehr viele Menschen in Giessen mit dieser Maßnahme
nicht einverstanden waren, hat man einfach aus dem
Uferweg einen Dammweg gemacht, so einfach ist das.
Ich Denke das derjenige welche dieses Schild entwickelt
hat schon wusste was er macht oder machen sollte.
In Giessen geht viel Wissen verloren, es konnte sich
wohl auch keiner daran erinnern das vor über 20 Jahren
Bitterlinge in beiden Teichen eingesetzt wurden samt
Teichmuschel, um Fördergelder abzugreifen.
Ich selbst würde so was als Betrug bezeichnen, wenn
man beim Abfischen des Schwanenteiches Bitterlinge
findet und sie sofort versteckt damit sie keiner sehen kann.
Da die Bitterlinge eingesetzt wurden kann man nicht
so tun als wenn sie durch Zufall gefunden wurden.
Christine Weber
7.496
Christine Weber aus Mücke schrieb am 16.11.2014 um 09:58 Uhr
Danke für die Aufklärung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.325
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorsicht vor dieser Nummer 01779748631.
Da diese Nummer nicht vergeben wurde ist es erstaunlich das man von...
Vorher
Arbeiten an der Alten Post
An der Alten Post wird schon seit einiger Zeit gearbeitet. Nachdem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"

Bürgerinitiative
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
24 Dezember im Jahr 2020
Eduard Mörike Gesegnet sei die heilige Nacht, die uns das Licht der...
Adventkalender 2020 Tür 17
Gedanken zum Advent. Was ist Advent? Was bedeutet es für mich, für...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Kabinettsorder, der sog. Spitzbubenerlass, von 1726.
Friedrich der I. (der Soldatenkönig): „Wir ordnen und befehlen...
Redispatch 2.0: In Eigenregie, aber nicht allein
Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz und speziell der darin...
Deutsche Herzstiftung
Blutungsrisiko bei Corona-Impfung: Entwarnung für Herzkranke mit Blutverdünner
Gerinnungshemmer kein Hindernis für Covid-19-Impfung: Schutzwirkung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.