Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wir schließen .......

Was darf es sein ?
Was darf es sein ?
Gießen | "Räumungsverkauf", "Geschäftsaufgabe" - Plakate wie diese prägen zunehmend die deutschen Innenstädte. Oft sind es alt eingesessene, kleine Läden, auch Familienbetriebe, die aufgeben.
Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig: Sie liegen im veränderten Kaufverhalten der Konsumenten, dem Online-Shopping, den steigenden Mieten und in der Konkurrenz der großen Ketten.

Hinter jedem einzelnen Ladenschluss steht eine ganz eigene Geschichte.


In Giessen betrifft es zur Zeit die Adler-Apotheke. Der Räumungsverkauf des Inventars ist in vollem Gange.
Ich erinnere mich noch gut an die Eröffnung.
Wieder ein Unikat weniger in dieser Stadt.
Sehr bedauerlich !

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
38.609
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.12.2014 um 15:16 Uhr
Ich bin mit Leib und Seele Giessenerin, auch wenn ich jetzt sehr gerne in Heuchelheim lebe.
Ich bin in einem Geschäftshaushalt in Giessen aufgewachsen. Die Zeit des Einzelhandels scheint schon lange gestorben. Schade, ich erinnere mich noch gerne an die Zeit der vielen Familienbetriebe im Seltersweg.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Hofmann-Scharf

von:  Birgit Hofmann-Scharf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einen herzlichen Gruß von der "Mühle"
.... und der schönen Lahn!
Ich liebe unsere Lahn
Das Lahntal ist eines der beliebtesten Flusstäler Deutschlands.

Weitere Beiträge aus der Region

Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.