Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vom Teilen und Freunde finden - Francke-Grundschüler spielen „Regenbogenfisch“

Auch diese Fische möchten Glitzerflossen haben! [ Anne Deisting (4a), Luca Failing (4a), Jason Gudi (4b), Lynn Karb (4b) und Ole Weil (4b)]
Auch diese Fische möchten Glitzerflossen haben! [ Anne Deisting (4a), Luca Failing (4a), Jason Gudi (4b), Lynn Karb (4b) und Ole Weil (4b)]
Gießen | Unruhiges Zappeln und nervöses Stimmengewirr – so sah es auf der Bühne der August-Hermann-Francke-Schule aus, kurz bevor der Grundschultag offiziell losging. Als aber Lothar Jost, der Schulleiter, die Anwesenden begrüßte, wurde es still unter den Grundschulkindern, die eine lang geplante und oft geübte Vorführung vor sich hatten. Schon längst war im Umfeld der am Schiffenberger Weg gelegenen Schule kaum mehr ein Parkplatz zu finden, die Aula war mit knapp 400 Gästen gut besetzt. Dann durften die sechs- bis zehnjährigen Kinder mit ihrer Darstellung der Geschichte vom Regenbogenfisch loslegen. Das Singspiel begann mit einer beschaulichen Melodie, gespielt von vier Kindern auf der Veeh-Harfe. Dieses zum ersten Mal an der Francke-Schule öffentlich gespielte Saiteninstrument unterrichtet Ruth Werner in Form einer Grundschul-AG. Wie der Regenbogenfisch vor lauter Stolz auf seine schön schillernden Schuppen vereinsamt und erst durch den Rat des weisen Tintenfisches zum Teilen bereit wird, das entfalteten die Grundschüler in Liedern, unterbrochen durch gesprochene Szenen, die Romina Mallwitz mit den Viertklässlern eingeübt
Mehr über...
hatte. Schließlich bekommt der Regenbogenfisch Freunde, weil er von seinen glänzenden Schuppen abzugeben bereit war, und die Freude darüber wird durch den Tanz der Fische veranschaulicht [Tänzer: Salome Gerhard, Luis Laurito, Felix Heckel, Christoph Dircksen, Tirza Menger, Romina Christoph, Viktoria Hergert, Rebekka Ertmann (alle 3a), Lilia Schiek, Johanna Benavides, Judy Goy, Franca Heerz, Wiebke Keil, Anna Nowak, Leni Stephan, Lousia Schulte (alle 3b)].
Nach reichlich Applaus, der den Kindern sowie den Lehrkräften gespendet wurde, lud Jost zu Schnupperstunden, Besichtigung und Gesprächen in die Grundschulräume ein. Es gab Informationen über Unterrichtsprojekte der einzelnen Klassen, das Betreuungsangebot für den Nachmittag und die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften der Grundschule. Während die Erwachsenen ihre Fragen zur Gestaltung des Schullebens stellen konnten, verteilten sich die Kinder auf Sport- und Spielplatz oder nutzten das Bastelangebot im Werkraum. Für alle gab es außer reichlich Gesprächsstoff auch Kuchen, Getränke und Gegrilltes.

Auch diese Fische möchten Glitzerflossen haben! [ Anne Deisting (4a), Luca Failing (4a), Jason Gudi (4b), Lynn Karb (4b) und Ole Weil (4b)]
Fische, Seestern, Tintenfisch und Erzähler
Der Regenbogenfisch, umringt von anderen Fischen
Johannes Pfeiffer (Kl. 4b) als Erzähler
Regenbogenfisch, dargestellt von Julia Nold (4b)
Chor der Erst- und Zweitklässler
Der bezaubernde Tanz der Fische
Durch bunte Tücher wirkt der Tanz  sehr effektvoll!
Das Veeh-Harfen-Ensemble, im Hintergrund Frau Werner
Grilltheke und Spielplatz - der Grundschulhof
Harald Kronenberger und Lothar Jost (v.l.) im Elterngespräch

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Anstoßen am Familientisch - das Abi ist geschafft! Bild: Th. Schulz
Kleine, aber feine Abi-Feier an Francke-Schule trotz Corona
„Alles ganz anders“ – unter diesem Motto stand die Feier zur...
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital
Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen...
Unser neues CNC 'Schmuckstück'
Theodor-Litt-Schule: Auf dem Weg ins neue industrielle Zeitalter
(hjr) Mit neuen Werkzeugmaschinen, Robotern, automatisierten...
Anmeldung für Hauptschule, Realschule und Gymnasium ab sofort möglich.
Anmeldung an der Abendschule Gießen ab sofort möglich
In diesem Semester kann aufgrund der Coronakrise leider kein Abend...
Theodor-Litt-Schule: Schüler des Beruflichen Gymnasiums bauen 'Spurtmobile'.
(A.J.) Die Schulen sind aktuell geschlossen, trotzdem sind tolle...
YouTube-Star oder Influencerin - Online-Seminar für Jugendliche zur Berufswahl
Traumberuf YouTube Star oder Influencerin... sowas in der Art wäre...
Stefan Ulbrich (Stufenleiter Sekundarstufe I) kontrolliert die Abstände zwischen Schülertischen
Schulstart an der Francke-Schule mit Smiley
An der August-Hermann-Francke-Schule wurde, nachdem einzelne Klassen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Fotograf: E. Klöckner
Außergewöhnliche Feier für außergewöhnliche Schüler
Zur Verleihung der Abschlusszeugnisse an 22 Realschüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Tolle Fußballchronik im Fußballkreis Gießen
Der Fußballkreis Gießen wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Er war –...
Kreisfußballausschuss Gießen
Kreisfußballtag Gießen – Henry Mohr weiterhin an der Spitze
Der Kreisfußballtag, im März abgesagt, ging jetzt reibungslos über...
Auf der Streuobstwiese im Vitos Park Gießen gibt es viele verschiedene Apfelsorten. (Foto: Vitos)
Schulstunde unterm Apfelbaum
Grundschüler erkunden die Streuobstwiese im Vitos Park...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.