Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fotopublizist Blasy präsentierte Gießens italienische Partnerstadt Ferrara mit hochwertiger Vortragskunst

Gießen | Der Meister der Vortragskunst, Richard Konstantin Blasy, war wie jedes Jahr wieder Gast der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Mittelhessen e.V. und der Volkshochschule Gießen am Donnerstag, 6. November 2014, mit dem der Stadt Gießen sehr passenden Vortrag „Ferrara – Die Stadt der Este: Bau- und Bildkunst zwischen Romantik und Frühbarock“. Über 45 Personen füllten den Netanya-Saal im Alten Schloss, um sich in die italienische Partnerstadt Gießens durch die Sprachkunst und die wunderschönen Dias Blasys führen zu lassen.
Nach einer kurzen historischen Einführung von der Entstehung der Stadt im Sumpfgebiet der Po-Mündung bis zur Erhebung zur Signoria der Este im 14. Jahrhundert und die Herrschaft dieser Mäzenenfamilie für über 200 Jahre präsentierte der Referent die wichtigsten Bauwerke Ferraras und erklärte fachkundig viele kunsthistorische Elemente. Durch seine professionellen Fotografien, die er selber mit einem analogen Fotoapparat auf Fotoreisen schießt, konnte das Publikum die Details und die Schönheit der Gebäude und der Kunstwerke bewundern.
Die schöne mittelalterliche Kathedrale San Giorgio mit ihren Zwerchgalerien, Portalen und Fassade, das Palazzo Comunale als Stadtresidenz der Este und die gut erhaltene Wasserburg Castello Estense sind einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Ferrara.
Mehr über...
Vortrag (208)VHS (41)Italien (233)Ferrara (12)DIG (158)Diavortrag (16)
Am eindrucksvollen Corso Ercole I. d’Este, der wichtigsten langen und geraden Straße in der Innenstadt Ferraras, stehen zahlreiche prächtige Paläste der Renaissance, wie das berühmte Palazzo dei Diamanti, das seinen Namen den Außenmauern aus 12.600 gespitzten Marmorquadern verdankt, die an Diamanten erinnern. Auch das Palazzo Prosperi-Sacrati, das Palazzo Rovella und das Palazzo Ludovico il Moro sind dank ihrer Portalen und Fassaden bewundernswert.
„Nehmt denn hin, ihr schönen Seelen, froh die Gaben schöner Kunst. Wenn sich Lieb und Kraft vermählen, lohnt dem Menschen Göttergunst.“ Mit diesem Zitat aus Beethovens Chorfantasie lobte Blasy die Schönheit und Modernität der Stadt Ferrara und schloss damit seinen applaudierten Vortrag.
Gießens Partnerstadt Ferrara ist dieses Jahr ein besonderer Schwerpunkt für das Veranstaltungsprogramm der DIG Mittelhessen e.V. in ihrem 30. Jubiläumsjahr. Nach dem Besuch der Vertreter aus Ferrara auf der Landesgartenschau im Frühjahr und Blasys Diavortrag wird dieses Jahr noch eine zweisprachige Lesung und Interview mit der Autorin aus Ferrara Monica Pavani am 20. November, um 20.00 Uhr, in der Pizzeria Pie veranstaltet. Für die Osterferien 2015 plant die DIG Mittelhessen e.V. eine Kurzreise nach Ferrara. Interessenten können sich der DIG wenden (http://www.dig-mittelhessen.de) und werden über die Planung rechtzeitig informiert.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am Mittwoch, 26. Februar 2020, über das Thema Suchterkrankungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Vortrag Psyche und Seele am 26.2. in Marburg: Verharmlosung im Alltag – wenn Alkoholkonsum zur Sucht wird
Marburg, 20. Februar 2020. Laut Drogen- und Suchtbericht 2019 der...
VHS-Kursleiter Oliver Neundorf (links) mit seinen TanzschülerInnen in der Tagesförderstätte Garbenteich.
„Limes-Shuffle“ für alle - Volkshochschule des Landkreises und Lebenshilfe Gießen bieten gemeinsam inklusive Kurse an
Pohlheim/Giessen (-). „Side, close, side, close, side, close, side,...
Prof. Dr. Franz Josef Wetz
Trauer und Trost Vortrag Prof. Dr. Wetz
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Wetz Der Tod ist Teil unseres...
Auswirkung auf Obstbäume und Insekten?
"Klimakrise aus naturwissenschaftlicher Sicht" Vortrag und Diskussion
Der Verein Wählergemeinschaft geo Lahnau lädt herzlich ein zum ersten...
Absage; "immer (mal) wieder sonntags"
Nach Prüfung der aktuellen Sachlage und Rücksprache im Orgateam wurde...
Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
v.l. n. r. Erwin Kuhn (Vorsitzender), Prof. Dr. Franz Josef Wetz
Trauer und Trost - Vortrag Prof. Dr. Franz Josef Wetz
Der Hospiz-Verein Gießen e.V. hat zu einer Vortragsveranstaltung mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DIG Mittelhessen e.V.

von:  DIG Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DIG Mittelhessen e.V.
922
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßt die Anwesenden. Am Klavier der Leiter der Musikschule Wetzlar Thomas Sander.
Internationales Weihnachtssingen 2019 in sechs Sprachen im Zeichen vom Europagefühl
Wie jedes Jahr trafen sich Musik- und Gesangbegeisterte, Jung und...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßt die Anwesenden. Am Klavier der Leiter der Musikschule Wetzlar Thomas Sander.
Internationales Weihnachtssingen 2019 in sechs Sprachen im Zeichen vom Europagefühl
Wie jedes Jahr trafen sich Musik- und Gesangbegeisterte, Jung und...

Weitere Beiträge aus der Region

Tiefbauamt im Tiefschlaf
Am 20.5.2020 waren die Arbeiten an dieser Baustelle kurz vor der der...
Die Mohnblüten nach den Regenschauern
Endlich mal etwas Regen in unserem Garten!
Heute morgen hatte es ein wenig geregnet, da konnte ich die...
NBA-Coach Gregg Popovich geht Präsident Donald Trump hart an - „Er ist ein Zerstörer“
Nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd durch die Polizei von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.