Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aktion Neuanschluss mit Umfragen und Gewinnspiel

von Ingmar Bartscham 07.11.20141702 mal gelesen1 Kommentar
Dr. Andreas Bartels von VisioM im Gespräch mit einer Passantin im Rahmen der "Aktion Neuanschluss"
Dr. Andreas Bartels von VisioM im Gespräch mit einer Passantin im Rahmen der "Aktion Neuanschluss"
Gießen | „Einfach himmlisch – jeder gewinnt“ – so das Motto der Aktion Neuanschluss, die heute in der Giessener Innenstadt startet und noch bis 11.11. stattfindet. Durch Umfragen und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen gibt es an vier Nachmittagen vor dem Handyplanet in der Johanette-Lein Gasse 26 Parallelen zwischen Mobilfunk und dem christlichen Glauben zu entdecken.

„Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall,“ lädt Dr. Andreas Bartels ein. Er leitet die christliche Organisation VisioM, welche die Plattform für die Aktion bietet, an der sich Christen aus verschiedenen Gemeinden in Gießen und Umgebung beteiligen. „Eine DVD ist jedem, der die Umfrage macht, schon mal sicher. Darüber hinaus gibt es ein Tablet, Multimediaplayer und nützliche Speichermedien zu gewinnen,“ erklärt Dr. Bartels.

Die „Aktion Neuanschluss“ findet außer am Sonntag an jedem Nachmittag statt. Die Veranstalter wollen mit der Aktion vermitteln, dass es Spaß macht, über Glaubensthemen ins Gespräch zu kommen. So stellt das Team von VisioM fest, dass Menschen sehr offen für spirituelle Fragen seien, sich aber selten auf den Weg machten, diese selbst zu klären. Deshalb nähmen Passanten gerne das Angebot zum Gespräch an.

Mehr über...
Kern der Aktion ist der fiktive Mobilfunkanbieter goCon.eu. Dahinter verbergen sich unter Anderem sieben kurze – und kurzweilige – Filme, die Parallelen zwischen Handywelt und Mobilfunk thematisieren. „Durch die Umfrage wollen wir herausfinden, wie die Leute auf die Botschaften der Filme reagieren,“ beschreibt Dr. Bartels das Ziel der Aktion. „Auch der Ort ist nicht zufällig gewählt, denn im Handyplanet haben wir Teile der Filme gedreht. Der Besitzer, Robil Ipek, hat uns nun eingeladen, die ‚Aktion Neuanschluss’ vor seinem Laden zu starten.“

Die Gewinner der Sachpreise werden am Ende der Aktion am Dienstag, dem 11.11. um 19 Uhr im Handyplanet gezogen und in den folgenden Tagen benachrichtigt. Die Preise können auch später noch dort abgeholt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.goCon.eu/neuanschluss.

VisioM ist eine christliche Organisation mit Sitz in Gießen mit dem Ziel, auf moderne und leicht verständliche Weise Menschen zum Nachdenken über den christlichen Glauben anzuregen. Dazu bietet VisioM Aktionen wie die „Aktion Neuanschluss“ und produziert Kurzfilme und andere Medien und begleitet Gemeinden bei deren Einsatz.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Protest in Corona-Zeiten?
Die OMAS-GEGEN-RECHTS Gießen haben überlegt, in welcher Form ein...
Medienvertreter und Bürgerreporter der GZ werden berichten – Demo heute, den 17.4.20
Hessens relevante Radio Stationen sendeten gestern, dass das...
Die Karte mit den RegioTram-Linien und Korridoren für weitere Straßenbahnen
Verkehrswendeinitiativen starten den zweiten Bürger*innenantrag – Ziel: eine Straßenbahn in Gießen
Keine Straßenplanungen und -ausbauten mehr ohne...
Stadtradeln - Start heute
Eigentlich wollte ich heute von der großen Auftaktveranstaltung...
Der alte Flughafen
Little America in Gießen
Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges marschierten die Amerikaner in...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.370
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 07.11.2014 um 12:33 Uhr
Interessante Aktion!
Hab´ mal unter http://gocon.eu/start.html nachgeschaut, was alles angeboten wird, es lohnt sich ...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingmar Bartsch

von:  Ingmar Bartsch

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ingmar Bartsch
19
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stefan Kühn im Gespräch mit Passanten bei der Aktion Neuanschluss
Überraschende Ergebnisse bei Umfrage: Giessener äußern Interesse an Gott
Die Ergebnisse einer Umfrage mit rund 150 Passanten in der Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gießener Sparkassen-Senioren besichtigen die Jugendwerkstatt.
Jugendwerkstatt freut sich über 1.150 Euro
Die Gießener Jugendwerkstatt konnte sich über eine Spende der...
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.