Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

REFUGEES WELCOME - Das Konzert zum 9. November | 19.30 Uhr | Gießener Stadttheater I Großes Haus

Gießen | „Strom & Wasser und Die Flüchtlingsfrauen“

Eine Kooperation des Stadttheaters mit dem BeratungsNetzwerk hessen – Mobile Intervention gegen Rechtsextremismus und der Sportjugend Hessen

Am gedenkträchtigen 9. November veranstaltet das Stadttheater Gießen ein Benefizkonzert REFUGEES WELCOME: Die Band „Strom & Wasser und Die Flüchlingsfrauen“ – MusikerInnen aus verschiedenen Flüchtlingsheimen – sorgt in dieser außergewöhnlichen Formation für eine bunte musikalische Mischung: Liedermacher und Rapper, Weltmusik, Ska und Reggae – alles ist erlaubt.

Bereichert wird der Abend durch die Ausstellung Grenzfahrt …endlich drüben?!? Von transit Gießen e.V. und Auszügen der Ausstellung Strangers in Babylon des brachland ensembles, sowie musikalischen Beiträgen der Trommelgruppe der Jugendpflege der AWO Gießen und DaZ-SchülerInnen der Friedrich-Feld Schule Gießen.

Alle haben ein Ziel: ein gemeinsamer lebensfroher Abend.

Das Konzert bildet zudem die Auftaktveranstaltung für das Sportjugend Hessen Projekt „Sport und Flüchtlinge“. Das Ziel des Projektes besteht darin, auszuloten, welche Chancen (aber auch Grenzen) Sportvereine bei der Integration von Flüchtlingen haben sowie bei der (Mit-)Gestaltung einer lokalen Willkommenskultur.

Der Erlös der Veranstaltung aus dem freien Kartenverkauf kommt dem Sportkreis Gießen e.V. für seine Arbeit mit Flüchtlingen zugute.

Das Projekt „Sport und Flüchtlinge“ wird bis Ende des Jahres durch das Bundesprogramm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

http://www.stadttheater-giessen.de/kalender/veranstaltungsansicht/event/2474/view/event/type/tx_cal_phpicalendar.html

Karten: 7,50 – 12,50 Euro | Ermäßigt: 5,00 Euro

Vorverkauf | Theaterkasse | Johannesstr. 1 (Di – Sa 10 Uhr – 13 Uhr und Di – Fr 16 Uhr – 18 Uhr)

Kartentelefon: (0641) 7957-60;-61 | theaterkasse@stadttheater-giessen.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sportkreis Gießen

von:  Sportkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sportkreis Gießen
126
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l. Frank Gwiasda, Thorsten Noll, Heinz Größer, Inge Protzel, Detlef Karwelies
Saisonstart und Ehrungen beim Licher Tennisclub Rot Weiß e.V.
Am Sonntag, den 26. April 2015 war Saisonstart beim Licher Tennisclub...
Sportförderung in Stadt und Landkreis - Eine Diskussionsrunde zu den Sportförderprogrammen im Sportkreis Gießen
Die Förderung des Vereinssports ist in den letzten Jahren für die...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...
vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.