Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ausstellung im vhs-Haus-Lich: Philosophische Kinderbücher von Antje Damm laden bis zum 7. November zum Nachdenken ein

Illustration aus einem Kinderbuch von Antje Damm.
Illustration aus einem Kinderbuch von Antje Damm.
Gießen | Eine ganz besondere Ausstellung ist derzeit im vhs-Haus- Lich zu erleben: Kinderbücher von Antje Damm, die einen Einstieg in die Welt der Fragen über das eigene Ich, das Leben, die Liebe, das menschliche Miteinander, Glück, Lügen und Tod bieten. Sie trauen Kindern (und Erwachsenen) zu, sich mit diesen vermeintlich schwierigen Fragen auseinanderzusetzen. Denn: Jeder kann philosophieren! Philosophieren mit Mädchen und Jungen steigert das Selbstbewusstsein der Kinder und übt das eigenständige Denken, bei dem es kein Richtig oder Falsch gibt.

Der Aufforderung „Frag mich!“ – so der Titel des Buchs – kamen vor den Herbstferien Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 der Selma-Lagerlöf-Schule in Lich nach. Mit ihrer Lehrerin Irmgard von Meyerinck und Buchautorin Antje Damm stellten sie sich Fragen und gaben selbst Antworten, die direkt aus der Lebenswelt der Kinder kamen. Vom liebsten Platz zum Spielen über Erfahrungen mit Tieren bis hin zu eigenen Kompetenzen: „Was kannst du besser als deine Eltern?“ Es kam vieles zur Sprache, auch traurige oder schwierigere Seiten des Lebens („Ist 7 viel?“). Am Ende hatten die Kinder nicht nur aus erster Hand erfahren, wie ein Buch entsteht, sondern auch selbst eines hergestellt. Die illustrierten Buchseiten der Klasse 4 sind noch bis zum 7. November ausgestellt.

Mehr über...
Pünktlich zum Beginn des Funkkollegs „Philosophie“ am 3. November lädt die vhs Landkreis Gießen ab 17 Uhr ein, sich in der Ausstellung mit Antje Damms philosophischen Fragen für und von Kindern zu beschäftigen. In ihrem neusten Kinderbuch „Echt wahr?“ geht es unter anderem darum, ob man seinen Augen trauen kann, und ob man immer die Wahrheit sagen muss. Fragen und Bilder regen zu Gesprächen an – (nicht nur) mit Kindern! Die erfolgreiche Buchautorin, deren Bücher in viele Sprachen übersetzt wurden, ist anwesend und bietet einen ganz besonderen Auftakt zum „Funkkolleg Philosophie“ im vhs-Haus-Lich.

Das Team der vhs Landkreis Gießen freut sich auf interessante und auf besonders interessante Begegnungen, zu denen auch Prof. Dr. Erwin Leibfried zählt, der der Kinderfrage „Echt wahr?“ in der Ausstellung eine eigene Perspektive abgewinnt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der KuKuK öffnet wieder, KuKuK-Werkstatt virtuell geht weiter, heute European Domestic Art Challenge auf der KuKuK-Website
Die KuKuK-Halle als Ort interessanter Ausstellungen und Begegnungen...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
"Surreal, gegenständlich, abstrakt" - Fotoausstellung "Kontraste" immer sonntags 14:30 Uhr bis 16 Uhr im GS80 Gemeindezentrum
Foto-Ausstellung "Kontraste" des Fotografen Michael Ram immer sonntags von 14:30 Uhr bis 16 Uhr im Gemeindezentrum GS80, Grünberger Straße 80
Noch bis Anfang September ist die Ausstellung „Kontraste“ des...
Bilder der vergangenen Malaktionen sind bei der Präsentation am Wochenende zu sehen
Zum 25-jährigen Jubiläum am Wochenende Malaktionen
Weickartshainer Schweiz wird für zwei Tage zur Kunstgalerie Am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

DIE ZEIT DER IGELKINDER
Wir bekommen zurzeit viele Anrufe von Tierfreunden, die einen...
Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.