Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kreis-Volkshochschule hat Rezertifizierung nach dem Qualitätsmanagement „LQW“ erfolgreich durchlaufen

Das Team der vhs des Landkreises hat interne Standards auf den Prüfstand gestellt und optimiert. So wurde die Qualität als kommunaler Bildungsträger unter Beweis gestellt. Die vhs hat sich das Qualitätstestat verdient, bescheinigte Wolfgang Nötzold (3.v.l
Das Team der vhs des Landkreises hat interne Standards auf den Prüfstand gestellt und optimiert. So wurde die Qualität als kommunaler Bildungsträger unter Beweis gestellt. Die vhs hat sich das Qualitätstestat verdient, bescheinigte Wolfgang Nötzold (3.v.l
Gießen | Mit dem Testat ist es besiegelt: Die Volkshochschule des Landkreises Gießen leistet hervorragende Arbeit und bietet hohe Qualität. Sie hat sich einer renommierten Qualitätstestierung gestellt und die begehrte Auszeichnung mit Bravour erhalten. Das Team um Leiterin Dr. Marieanne Ebsen-Lenz und Torsten Denker als Qualitätsbeauftragter hat somit seine Qualität als kommunaler Bildungsträger unter Beweis gestellt und dafür das Qualitätstestat des externen Instituts „ArtSet“ erhalten: das LQW-Zertifikat. LQW steht für „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung“.

Der Auditor, Wolfgang Nötzold, war begeistert von der reibungslosen Zertifizierung: „Es kommt selten vor, dass wir keine Auflagen erteilen müssen. Das spricht für den hervorragenden und gründlichen Selbstreport der vhs Landkreis Gießen. Die vhs hat nicht nur die Herausforderungen der personellen Veränderungen erfolgreich gemeistert, sondern auch an vielen Stellen ihre Ablaufstrukturen optimiert. Dass unser Gutachten keine Auflage formuliert, ist ein eindrucksvoller Beweis.“

Landrätin Anita Schneider beglückwünschte das vhs-Team zum Zertifikat. „Qualität entsteht nicht von jetzt auf gleich, sondern muss Schritt für Schritt erarbeitet und beständig optimiert werden. Nur durch kontinuierliche Verbesserung können sie den Bürgerinnen und Bürgern ein hochwertiges Bildungsangebot unterbreiten“, sagte sie anlässlich der Verleihung, „das verliehene Zertifikat belegt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen vier Jahren gute Arbeit geleistet haben – und das im Dienste der Bildung für die Menschen im Landkreis Gießen.“

Marieanne Ebsen-Lenz unterstrich zum einen, dass alle Mitarbeitenden in den Zertifizierungsprozess eingebunden waren und seit mehreren Monaten an der Vorbereitung zur Testierung – der Prüfung und Reflexion interner Prozesse, Regelungen und Ergebnisse in verschiedenen Themenbereichen – aktiv mitgearbeitet haben. Zum anderen zeigte sie sich glücklich über den Zeitpunkt der erneuten Beurteilung, weil in der vhs personelle Veränderungen anstehen und das Team sich nun gestärkt den neuen Aufgaben widmen kann. „Außerdem haben wir im Prozess festgestellt, an welchen Stellen wir noch gezielt steuern müssen, um weiterhin unsere Qualität zu steigern. Die Volkshochschule begreift sich schließlich selbst als eine lernende Institution“, sagte sie.

Das Zertifikat ist vier Jahre lang gültig, die vhs Landkreis Gießen erhält es nun schon zum dritten Mal. Torsten Denker, Qualitätsbeauftragter der vhs, sagte über die Auszeichnung und den zugehörigen Workshop: „Wir blicken nun nach vorn auf die Meilensteine der nächsten vier Jahre und auf die Umsetzung unserer strategischen Ziele, die wir intern erarbeitet und gemeinsam mit Herrn Nötzold ausformuliert haben. Mit der Zertifizierung ist die Arbeit an unseren Standards bei weitem nicht beendet. Qualitätsentwicklung und -sicherung stellen einen stetigen und andauernden Prozess dar, der uns sehr wichtig ist der und uns kontinuierlich fordert.“

Dabei ist die individuelle Bildungsberatung eine wesentliche Dienstleistung, auf den die vhs Landkreis Gießen großen Wert legt. Selbstverständlich beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Kunden schon seit langem, aber mit dem Zertifikat ist jetzt auch belegt, dass diese Beratung eine hohe professionelle Qualität erreicht hat. Die vhs Landkreis Gießen hat den Bereich „Bildungsberatung“ als optionale Kategorie ausgewählt, die neben den Pflicht-Bereichen von den Experten unter die Lupe genommen wurde. Der Bereich „Bildungsberatung“ wurde von der vhs Landkreis Gießen als Qualitätsbereich „definiert und hervorragend ausgestaltet“, heißt es im Gutachten des Instituts „ArtSet“.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Letzte Hilfe Kurs geht online
Hospiz-Verein Gießen wagt Letzte- Hilfe- Kurs Online Zwanzig...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...
Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...
Janne Launhardt
Karate Dojo Lich richtet E-Turnier aus - 1. Platz für Janne Launhardt
Corona hat auch in der Karate-Szene neue Wege geöffnet. Nachdem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....
Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.