Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Von Rebellen und Ketzern, Träumern und Tollköpfen

Gießen | Die beeindruckende Ausstellung zum Thema Zensur und Meinungsfreiheit in der Gießener Universitätsbibliothek ist noch bis zum 23. November geöffnet. Gezeigt werden Beispiele der Zensur aus verschiedenen Ländern und Epochen. Weltweit wird das Recht auf Meinungsfreiheit immer wieder bedroht, eingeschränkt und unterdrückt. Der Verein "Gefangenes Wort e. V." unterstützt verfolgte Autoren und macht durch Veröffentlichungen auf ihr Schicksal aufmerksam. Begleitend zur Ausstellung findet am 5. November um 19.30 Uhr eine Lesung mit dem aus Äthiopien stammenden Schriftsteller Teshome Damtew im KiZ statt.

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

KuKuK-Vorsitzender Dieterich Emde begrüßt das Publikum.
Italien fernab von Klischees mit DIG Mittelhessen e.V. und KuKuK Wettenberg e.V.: Vernissage der Ausstellung „Jenseits von Lampedusa“ eröffnet Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“
Die Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“, die der Kunst- und...
Plakat Fotoausstellung der Arbeitsloseninitiative Gießen e. V.
Bedingungsloses Grundeinkommen – ein Ausweg aus Armut und Arbeitslosigkeit?
Fotoausstellung und Filmvorführung im Jokus Gießen: Am Mittwoch,...
Soweit..............das Auge reicht, Neue Keramiken und Zeichnungen im Hofgut Appenborn
ATELIERAUSSTELLUNG Hofgut Appenborn in 35466 Rabenau SA....
v.L. Karsten Klipp und Eberhard Richter in der Galerie „Art-House“
Adventausstellung im "Art-House"
Acrylmalerei und Kohlezeichnungen können am 24. und 25. November im...
14. Tag der offenen Töpferei 09 / 10.03.2019 – Einblicke in hessische Werkstätten
Immer am 2. Märzwochenende öffnen über 500 Werkstätten und Ateliers...
Theodor-Litt-Schule: Die Welt verändern und Frieden schaffen - Teil 2
Eine große Ausstellung „Frieden geht anders“ ist im Februar und März...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.281
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bücherflohmarkt im Bücherturm Wetzlar
Was macht man bei diesem Regenwetter? Lesen? Bücher kaufen? Ich...
Viel Spaß mit dem Energietheater
Wie kommt Wasser ins Haus? Woher stammt es? Und wofür verwenden...

Weitere Beiträge aus der Region

Barbara Wolters (3.v.l.) nimmt den Spendenscheck von Bernd Sprankel, Angelika Wagner, Gerhard Paul, Doris Ihle und Franz Kuchar (v.l.) entgegen.
1.100 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst
Über eine Spende von 1.100 Euro der Gießener Sparkassen-Senioren...
"Fridayforkirchentag" ist offiziell schulfrei
ACHTUNG- Leider keine Satire Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,...
VdK Wieseck Veranstaltungen im 1. Quartal 2019
Großes Interesse fand im Februar das diesjährige "Heringsessen" in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.