Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Solche Farben hatte es im Oktober... vor einem Jahr

Diese schöne Farbenpracht wird es in diesem Jahr nicht geben, dass Bild wurde am 22. Oktober, vor einem Jahr im Gladenbacher Bergland aufgenommen
Diese schöne Farbenpracht wird es in diesem Jahr nicht geben, dass Bild wurde am 22. Oktober, vor einem Jahr im Gladenbacher Bergland aufgenommen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Seminargebäude der THM als Fremdkörper in der Bismarckstraße
die „Würfel“, die in keiner Hinsicht den Wunsch des Architekten...
In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Der Wald- und Klippenbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...
Morgenlicht im Botanischen Garten Marburg
Bunter September

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.10.2014 um 11:47 Uhr
Herrlich - wie der Indian Summer!
Mir ist es auch schon aufgefallen, dass die Wälder dieses Jahr nicht in den goldenen Oktoberfarben leuchten. Hängt sicher mit der Witterung zusammen.
Wolfgang Heuser
8.426
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.10.2014 um 16:46 Uhr
Hallo Andrea, genau das wollte ich damit ansprechen. Ich war heute an dieser Stelle und habe festgestellt, die Blätter sind dort schon sehr stark runtergefallen und es gibt keine große Färbung mehr an den Rotbuchen und Birken. Es ist eben dieses Jahr einiges anders wie sonst... vielen Dank zum Interesse!
Bernd Zeun
11.646
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 24.10.2014 um 19:34 Uhr
Wo und was ist das denn, Wolfgang? Ich kann nur "Zum Gedenken der Unfalltoten" entziffern, und selbst da bin ich mir nicht 100% sicher.
Wolfgang Heuser
8.426
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 25.10.2014 um 09:33 Uhr
Hallo Bernd, dieser Gedenkstein steht oberhalb vom Rachelshäuser Steinbruch, zum Gedenken der Unfalltoten von diesem Steinbruch. Für uns ist das immer wieder ein toller Platz, über dem alten Steinbruch, der inzwischen unter Landschaftschutz steht!
Bernd Zeun
11.646
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 25.10.2014 um 10:47 Uhr
Danke, Wolfgang, es gibt doch immer wieder Ecken, die man noch nicht kennt.
Wolfgang Heuser
8.426
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.10.2014 um 09:25 Uhr
Danke auch Bernd, zumindest ist es in unserem engeren Bereich und gehört mit zu der Region, wo dieses Forum aktiv ist!
H. Peter Herold
29.022
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.11.2014 um 12:46 Uhr
Der Kontrast zwischen Schatten am Stein und den leuchtenden Farben, ganz toll getroffen.
Also da wo ich so rumkam fand ich es schon recht schön gefärbt, aber gestern, da war es an manchen Stellen doch schon etwas kahl.
Wolfgang Heuser
8.426
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.11.2014 um 22:47 Uhr
Hallo Peter, dieser Bereich vom Steinbruch liegt so um die 450 bis 500 Meter hoch, dort waren die Blätter schon stark abgefallen! In unserem Gladenbacher Ortsbereich sieht es noch etwas anders aus, bei einer Höhe zwischen 250 bis 350 Meter! Es sind noch mehr Blätter an den Eichenbäumen vorhanden, denn die fallen immer etwas später ab.
Danke zum Interesse und den Kommentaren!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.426
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!
Am Salzböderadweg bei Reimershausen aufgenommen, die Rauchmühle und ihre Gänseschar, in der späten Nachmittagssonne!
Um die 100 Tage noch bis Weihnachten!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Links die SPDler und rechts die WG Bewohner und Lebenshilfe Mitarbeiterin Frau Koch
SPD Gießen Süd besucht Inklusive WG der Lebenshilfe
Die Mitglieder der SPD Gießen-Süd Dietlind Grabe-Bolz, Nina...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.