Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sensation im Sauerland - seltenen Baumpilz entdeckt

Diesen endemischen Pilz konnte ich im Sauerland entdecken. Es sind nur wenige Standorte dieser extrem seltenen Pilzart, die ihre Sporen fest an der Oberfläche des befallenen Holzes verankert, bekannt. Fremdsporen inklusive.
Diesen endemischen Pilz konnte ich im Sauerland entdecken. Es sind nur wenige Standorte dieser extrem seltenen Pilzart, die ihre Sporen fest an der Oberfläche des befallenen Holzes verankert, bekannt. Fremdsporen inklusive.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da ist Zunder dahinter, bei diesen beiden Pilzen ;-)

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 22.10.2014 um 08:22 Uhr
Giftig ???
H. Peter Herold
29.017
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.10.2014 um 09:45 Uhr
Wenn man/frau von diesen Pilsen zu viel trinkt ist ein Leberschaden zu erwarten;-))
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2014 um 10:30 Uhr
Giftig eigentlich nicht, aber in größeren Mengen halluzinogen. Endemisch würde ich auch nicht sagen, dafür ist er mir zu oft begegnet, aber dass er sich diesen Lebensraum erobert ist besorgniserregend. Eine nahe verwandte Art ist übrigens Warsteiner.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 22.10.2014 um 11:39 Uhr
Ich habe schon schlimmere Pilse in der Landschaft entdeckt.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.10.2014 um 12:51 Uhr
Ich stimme Peter mit seiner Aussage zu. ;-))
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.10.2014 um 12:51 Uhr
Ich stimme Peter mit seiner Aussage zu. ;-))
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2014 um 13:36 Uhr
Der Pilz wirkt schon, ich sehe doppelt.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.10.2014 um 15:59 Uhr
Da war mal wieder der Finger zu schnell. Es liegt nicht am Pils. ;-))
Bernd Zeun
11.645
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2014 um 16:21 Uhr
Oh, gut, jetzt bin ich beruhigt, Frau Weber :-)
Ilse Toth
38.591
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.10.2014 um 16:31 Uhr
Eine lustige "Unterhaltung"- und ganz ohne Pils- oder?
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.10.2014 um 17:40 Uhr
Ja Ilse - ganz ohne Pils.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Jürgens

von:  Dietmar Jürgens

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dietmar Jürgens
1.258
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grasfrösche im Huckepack
Grasfrosch-Suche! Aufruf der HGON e.V. in der Stadt Gießen
Wenn im Frühling milde Nächte und ausreichend Regen zusammenkommen,...
Graureiher im Prachtkleid auf einem Dach in der Moltkestraße. Die ersten G. brüten bereits
Lieber den Spatz in der Hand als die Taub.. ääh den Graureiher auf dem Dach?!

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.