Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bäderfahrt

Parksaal ?
Parksaal ?
Gießen | Heute Sonntag 19. nach der Kirche wollte ich ein wenig noch was sehen, etwas gehen. Das Wetter sollte ja schön werden. Na, ja. Geregnet hat es nicht, nur etwas neblig trüb war es, als ich kurz vor zwölf Uhr von Eberstadt nach Bad Salzhausen fuhr. Dort gibt es einen sehr schönen Kurpark. Die Bilder 1 bis 23 sind in Bad Salzhausen aufgenommen.
Die restlichen Bilder 24 bis 34 wurden dann in dem anschließend besuchten Kurpark in Bad Nauheim aufgenommen. Da war das Wetter dann wunderbar warm und sonnig.
Daher zum Abschluss dann in denn Biergarten beim Gradierwerk 3 wo die letzten 3 Aufnahmen hinüber zu einem weiteren Gradierwerk aufgenommen wurden.

Parksaal ?
Solche Bäume stehen in der Kurstraße
... und seine Früchte
3
Aus der guten alten Zeit Kurhotel
Auch das hier ist aus der alten Zeit. Am Eingang zum Park
Im Kurpark
2
Einer von vielen Solitärbäumen
schön angelegte Blumenbeete
Springbrunnen
Die Blätter dieser Pflanze waren etwa 80 - 90 cm im Durchmesser
4
etwas trübe das Wetter
rechts das Wasserrad
Wasserrad um Wasser durch eine Leitung zu drücken
Fahrrad für Bernd
1
Kapuzinierkresse. Habe mich anstecken lassen und mehrere Blüten verspeist
drei große Bäume mitten in der Wiese
hier der mittlere
Brücke und Bank
sehr romantisch die Brücke mit der Laterne
Eiscafé
Ein Espresso coretto passen zur Außentemperatur
Zum Abschied ein Brunnenbild
Spät nochmals Blüten. Schauen aus wie Kastanienblüten
Das waren Früchte vor einiger Zeit
so schauen sie reif aus
etwa 1 cm Durchmesser
9
Anziehungspunkt im Park
Wo geht es hier lang?
hier auf die Wiese
passt
eine geht links, die andere rechts
Springbrunnen im großen See
Die stehen nicht im Wasser
Schilf im Herbst
Gradierwerk 3


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.10.2014 um 09:23 Uhr
Es war nicht viel los. Habe keinen gesehen, der außer mir Aufnahmen gemacht hat. Etwa zwischen 12 und 1 Uhr.
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 20.10.2014 um 17:09 Uhr
Da ich alle fotografierten Orte kenne, muss ich sagen: gut getroffen.
H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.10.2014 um 18:11 Uhr
Danke, ich habe mich bemüht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.356
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Darstellung der Weisen aus dem Morgenland
2. Die Sternsinger 2021 wegen Corona nicht überall unterwegs
Sie sind sie dieses Jahr nicht überall unterwegs. Ich habe mir das...
Die drei Weisen aus dem Morgenland, nicht aus Afrika.
1. Die Sternsinger werden wieder, zumindest teilweise, unterwegs sein
Durch Corona eingeschränkt kann leider die schöne Tradition der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Reiseberichte

Reiseberichte
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wiener Kreationen von Friedensreich Hundertwasser
Was wäre ein Wienbesuch ohne die Kreationen von Friedensreich...
„Naschmarkt“ Der Bauch von Wien.
Es ist einfach der größte und schönste Markt von Wien . ...

Weitere Beiträge aus der Region

Deutsche Herzstiftung
Gute Vorsätze für ein gesundes Herz
Neujahrsvorsätze: Herzstiftung empfiehlt sieben Schritte für gesundes...
Der Große Horn testet Weine virtuell: Pohlheimer Weinrunde trotzt dem Lockdown
Die Gaststätten im Landkreis sind seit Anfang November geschlossen....
Roberto Bates veröffentlicht neue Single: eine Zeitreise in die 80er
Nach dem erfolgreichen Abschluss des letzten Jahres mit dem zweiten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.