Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aktuelle Umfrage der Allgemeinen zur LaGa - Landesgartenschau

Gießen | Um 16.35 Uhr hatten 1378 Menschen abgestimmt. Davon meinten 68%, es sei unnötig viel Geld ausgegeben worden und die Natur beeinträchtig. 24% fanden die Angelegenheit gut, andere haben sich dafür nicht interessiert.
Jetzt müssen die Befürworter mal ran an die Tasten, damit ihr Weltbild nicht ins Schwanken gerät.
17.50 Uhr - nur noch 67% sehen die Laga negativ, 24% positiv von insgesamt 1394 Teilnehmern

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

FREIE WÄHLER werben für eine Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim
FREIE WÄHLER sehen Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim als große Chance
- (fw). "Wir FREIE WÄHLER sehen in einer Landesgartenausstellung...

Kommentare zum Beitrag

Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 17.10.2014 um 16:47 Uhr
"Vergnüglicher als ehrgeitig zu sein ist es, einen Ehrgeizigen scheitern zu sehen."
Boris Vian, französischer Schriftsteller (1920 - 1959)
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 17.10.2014 um 16:49 Uhr
"Siegen ist schön, doch der wahre Genuss liegt im Trösten der Verlierer"
Desmond Tutu, anglikanischer Bischof und Friedendnobelpreisträger
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 17.10.2014 um 19:04 Uhr
Über diese Umfrageergebnisse dürfte sich besonders die G.A. nicht freuen. Haben die doch so viel Energie in positive Laga-Werbung gesteckt.
67% der Befragten stimmten gegen dieses Event, vorgegeben Gründe siehe im Beitrag !
( Stand 19.00 h )
Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.10.2014 um 19:52 Uhr
Schon wieder überholt. Aktuell 1405 Stimmen und 68 % davon sehen die LGS negativ. Die GAZ hat aber auch kein Glück mit ihren Umfragen, da müssen sie sich wieder eine gute Ausrede einfallen lassen, wieso die Gegner nach wie vor das Gros der Abstimmenden stellt.
H. Peter Herold
29.370
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.10.2014 um 10:05 Uhr
Warten wir mal ab, was die hier öffentlich bisher für die LaGa Aufgetretenen dazu schreiben.
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 18.10.2014 um 10:20 Uhr
Die Schönschreiber werden schon schönreden: Auf diese Schulden können sie bauen!!
Peter Baier
10.325
Peter Baier aus Gießen schrieb am 18.10.2014 um 14:14 Uhr
Zusätzliche nachhaltige Schulden dank LGS, damit
können wir langfristig rechnen.
Eben Nachhaltigkeit!
H. Peter Herold
29.370
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.10.2014 um 17:19 Uhr
Verlierer sind die Bürger, die die Reste des Parks und die sonstigen "Nachhaltigkeiten" nicht nutzen können und trotzdem dafür zur Kasse gebeten werden
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 18.10.2014 um 17:39 Uhr
Auch wenn ich glaube, dass Sie mich verstanden habe, Frau Back, ich tröste auch Sie.
H. Peter Herold
29.370
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.10.2014 um 18:21 Uhr
Lieber Michael, das kann doch nur einen Ehrgeizigen betreffen, oder?
Martina Lennartz
6.348
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 19.10.2014 um 00:14 Uhr
Die arme Ehrgeizige;)
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 19.10.2014 um 10:58 Uhr
Ja, Frau Back, Vian ist wohl ein Anhänger des schwarzen Humors.

Nun aber zur Belehrung: Der Ehrgeizige ist nicht arm. Denn Ehrgeiz ist eine höhere Stufe von Geiz. Wer geizig ist, sammelt Vemögen. Wer ehr-geizig ist sammelt noch mehr Vermögen (z.B. die kath. Kirche).
Wer eine Runde im Stadion dreht, läuft 400 m. Wer dazu noch eine Ehren-Runde dreht läuft gewiss mehr.
Oder: Ehren-Tod - ist wohl höher anzusiedeln als ein einfacher, sinnloser Tod.
Auch die Frage "der-die-das" müsste weiterhin diskutiert werden.
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 19.10.2014 um 18:12 Uhr
Oh, oh, oh - wo ist der Sinn für Ironie und Wortspielchen geblieben?
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 21.10.2014 um 17:28 Uhr
Meine Ersatzausrede sind die Zahlen der Umfrage(n).
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Beltz

von:  Michael Beltz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Beltz
7.779
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Keine Ehrung oder Das Schweigen der Lämmer
Ohne Diskussion hat das Stadtparlament den Antrag zur Ehrung von Ria...
Antrag zur Ehrung von Ria Deeg
Der Magistrat wird gebeten, im Gedenken an die Antifaschistin und...

Weitere Beiträge aus der Region

Volker Havemann (links, Gruppenleitung Wohnstätte "Grüninger Weg" in Garbenteich) und Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, freuen sich über den von der Aktion Mensch mitfinanzierten Sprinter.
Komfortable Mobilität dank Aktion Mensch - Lebenshilfe-Wohnstätte in Garbenteich freut sich über neuen Sprinter
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen freut sich über eine großzügige...
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.