Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ist jetzt unsere Bürgermeisterin für Bürgerinitiativen ?

Außerhalb von Giessen sind diese Teichhühner geschützt.
Außerhalb von Giessen sind diese Teichhühner geschützt.
Gießen | In einen Artikel aus der Giessener Allgemeine, “Was von der Gartenschau bleibt“, vom 7.9.14 wurde wohl der Satz vom Herrn Behrens, Vorsitzender des Fördervereins, zum besten gegeben:

” Die Bürgermeisterin würde das freuen. Gießen würde eine Bürgerinitiative, »die auch mal für etwas ist«, bestimmt gut tun“.

Wie soll man diesen Satz verstehen?
Eigentlich macht eine Bürgerinitiative nur Sinn wenn sie für etwas ist, was natürlich nicht jeden gefallen wird/ muss.

Eine BI “ Verjagt das Teichhuhn” dürfte wohl unserer Bürgermeisterin besser gefallen als. “Stoppt diese Landesgartenschau” oder “Rettet den Schwanenteich“.

Ich wünsche dem Förderverein viel Glück, werden sie auch brauchen.

Gründe für eine Bi gibt es genug.

http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Was-von-der-Landesgartenschau-bleibt-_arid,520262_costart,1_regid,1_puid,1_pageid,113.html

Außerhalb von Giessen sind diese Teichhühner geschützt.
Außerhalb von Giessen... 
 
Ringallee 80 Bäume fort, In Frankfurt werden Strassen  saniert ohne erst zur Kettensäge zu greifen.
Ringallee 80 Bäume fort,... 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.705
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 11.10.2014 um 07:00 Uhr
Ja Peter B. - viel Glück kann der Förderverein gebrauchen. Der Lokalpresse ist ja zu entnehmen, dass er sich nicht auflösen will. Auch ist wohl unter den Vereinsmitgliedern die Diskussion entbrand in welchem Umfang "Restflächen" (soll heissen nicht abgebaute Flächen) auf dem Bezahlgelände über viele Jahre vom Verein gepflegt werden soll und kann.

Die Entscheidung darüber ist wohl im November zu erwarten.

Da die Stadt ja Pleite ist (es aber nicht zugibt ...) und keine städtische Gärtner für diese Flächen in den nächsten Jahren abstellen kann ist zu hoffen, dass der Verein (zumindest bis die Stadt wieder "gut bei Kasse ist") da einspringen kann.
H. Peter Herold
29.021
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.10.2014 um 10:09 Uhr
Da könnten doch diese Vereinsmitglieder es ehrenhalber tun. Das würde der BM gefallen.
Im übrigen ist der Satz: ” Die Bürgermeisterin würde das freuen. Gießen würde eine Bürgerinitiative, »die auch mal für etwas ist«, bestimmt gut tun“.
Doch wohl gegen die BI gemeint. Das ist dann aber ein Rohrkrepierer. Denn die BI war doch für was. Auch dagegen kann dafür sein, wenn damit etwas schädliches, unsinniges verhindert werden könnte.
Eine Medaille hat ja immer zwei Seiten, kommt darauf an was jeder daraus macht.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 11.10.2014 um 11:10 Uhr
Klar doch, die BI " Anti- Lage / Rettet den Schwanenteich " hat sich doch "FÜR" etwas eingesetzt !!!!!!!!!!!!!!!
Für die Natur / Für die Steuerzahler / Für die ausgesperrten Anwohner - Giessener Bürger / etc. etc ............
H. Peter Herold
29.021
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.10.2014 um 11:24 Uhr
und jetzt? Alles gut, alles geplant. Es kann so weitergehen mit der BM.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.322
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorsicht vor dieser Nummer 01779748631.
Da diese Nummer nicht vergeben wurde ist es erstaunlich das man von...
Vorher
Arbeiten an der Alten Post
An der Alten Post wird schon seit einiger Zeit gearbeitet. Nachdem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"

Bürgerinitiative
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zum Charakter der „Hygienedemos“
Nach Wochen der Einschränkungen werden immer mehr Regeln gelockert,...
Buchvorstellung- Entdecke die Lahnaue
"Entdecke die Lahnaue- Ein Rundgang" von Nicole Freeman beschreibt...

Weitere Beiträge aus der Region

Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.