Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Weg ist wieder frei im Waldbrunnenweg.

von Peter Baieram 07.10.2014620 mal gelesen4 Kommentare
Gießen | Der Zaun wurde ganz auf die Seite gerückt. damit er
nicht noch einmal umfällt wurden vorsorglich die
Segel an bestimmte Stellen entfernt.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

338
Ruth Schewietzek aus Gießen schrieb am 07.10.2014 um 23:34 Uhr
Und ich will wieder durch den Park gehen dürfen......, aber das wird wohl noch mindestens 3 Monate dauern, falls das mal reicht; woanders habe ich schon von 6 Monaten gehört.
H. Peter Herold
29.026
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.10.2014 um 16:14 Uhr
Na ja, Ihre Botschaften bringen uns auch nicht weiter Frau Back.
Da lobe ich mir Peter Baier, der informiert wenigstens und seine Bilder sind immer sehr hilfreich für mich.
H. Peter Herold
29.026
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.10.2014 um 23:12 Uhr
Ich muss dann nicht mit meinen zwei Autos mühsam durch die Stadt fahren. Spare dabei Geld und Benzin und tue was für die Umwelt. Und Sie? Was tun Sie für die Umwelt?
H. Peter Herold
29.026
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.10.2014 um 23:28 Uhr
Bin gehbehindert, was soll ich mit Rollschuhen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.322
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorsicht vor dieser Nummer 01779748631.
Da diese Nummer nicht vergeben wurde ist es erstaunlich das man von...
Vorher
Arbeiten an der Alten Post
An der Alten Post wird schon seit einiger Zeit gearbeitet. Nachdem...

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.