Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bei der Naunheimer Mühle

Herbstblumen in üppigen Farben
Herbstblumen in üppigen Farben
Gießen | Beim Kaffeetrinken erhielt ich vom Ober den Tipp mal über die Lahnbrücke zu gehen und von dort aus zu fotografieren. War ein guter Tipp, siehe die Bilder:

Herbstblumen in üppigen Farben
1
Am Weg zur Brücke über die Lahn
1
1
Die Naunheimer Mühle von der anderen Lahnseite
2
Nilgänse beim Sonnen
Ein alter Bekannter. Er steht immer hier am Wehr
3
Ein Kormoran beim Baden
Na da habe ich eben ganz schön Wellen gemacht
Angeber
Da sind wir zwei ganz andere Kerle. Gegen die Strömung
Jetzt fehlt ein Föhn zum Trocknen
Ganz schön mühsam das Lufttrocknen
1
es dauert und dauert
1
Naunheimer Mühle mit Blick aufs Frühstückzimmer
2
Pinke Schönheit
2
Terasse der Mühle, da habe ich Kaffee getrunken
2
Nichts los heute
nur dieser Angeber mit seinem Flügel wedeln
2
Hat der gerade was über mich gesagt?
Der kann mich mal .....
2
Ich geh jetzt schwimmen
Mal prüfen wie kalt das Wasser ist
1
Entenfamilie
Der Wappenvogel von der Lahn
4
So schön kann doch kein Mann sein ... Oder doch?
3
Herbstimpression von der Lahn
4

Mehr über

Naunheimer Mühle (13)Lahn bei Naunheim (3)Kormoran (32)Graureiher (173)Enten auf der Lahn (1)Bläßhuhn (7)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Naturschutzgebiet Graswarder
Auf einer langgestreckten Halbinsel an der Küste von Heiligenhafen...

Kommentare zum Beitrag

Dieter Petersen
1.446
Dieter Petersen aus Gießen schrieb am 04.10.2014 um 17:48 Uhr
Siehste Peter, mit dem Fischreiher bin ich schon per Du. Letztes Jahr bin ich öfter mit dem Boot bis dorthin gefahren. Sehr schöne Aufnahmen. Sehr gutes Lokal. So gut, dass ich da mit der EK Leitung für ganz Deutschland eines namhaften Weltunternehmens öfter essen war. Richtig teuer allerdings.
Ingrid Wittich
20.937
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.10.2014 um 17:49 Uhr
Schöne Fotos und gute Texte dazu.
Christian Momberger
11.270
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 04.10.2014 um 19:18 Uhr
Schöne Bilderserie Peter. Und das Essen dort ist in der Tat sehr gut.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 04.10.2014 um 19:19 Uhr
Da hat sich Dein Spaziergang über die Brücke ja gelohnt bei diesen schönen Bildern.
Christiane Pausch
6.494
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 04.10.2014 um 19:51 Uhr
Schöne Bilder hast Du da gemacht Peter! Meinst Du die ehem.
" Alte Lahnmühle"? mit Naunheimer Mühle??
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.10.2014 um 20:05 Uhr
Das ist eine gute Adresse.
Wir sind gerne dort !
( Werbung ist nicht meine Absicht )
Ilse Toth
38.630
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.10.2014 um 20:44 Uhr
Hallo Peter, wo ist denn bei der Naunheimer Mühle eine Lahnbrücke?
Wir gehen dort oft spazieren und haben auch schon gut in der Mühle gegessen, aber Lahnbrücke----------------?
Deine Fotoserie ist sehr schön!
Ilse Toth
38.630
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.10.2014 um 20:47 Uhr
Um diese Uhrzeit nach acht Stunden Freßnapf und Suppenverkauf ist der black out perfekt!
In meinem Kopf war die Haustädter Mühle!
Die Naunheimer Mühle kenne ich gut. Wunderbare Fahrradwege!
Aber auch in dieser Mühle haben wir schon gegessen und oft Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Dort gibt es einen sehr schmackhaften Zwetschenkuchen.
Dieter Petersen
1.446
Dieter Petersen aus Gießen schrieb am 04.10.2014 um 21:59 Uhr
Die Brücke ist eine Eisenbrücke nur für Fußgänger. Ca. 200 Meter hinter der Rückseite des Lokals, da wo das Wehr mit dem Fischreiher ist. Das Lokal beinhaltet einen Tennisplatz und ein Hotel, auch für Seminare.
H. Peter Herold
29.023
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.10.2014 um 22:09 Uhr
Lieber Dieter, danke für Deine perfekten Angaben. Brauche ich schon nichts mehr dazu zu sagen. Aber teuer? Kännchen Kaffee mit Zwetschgenkuchen und Sahne 6,70.
Klaus Viehmann
1.391
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 05.10.2014 um 10:37 Uhr
Einen Zwetschgenkuchen und ein Pfund Kaffee kosten bei Aldi auch so viel, aber der Service, die Qualität und das schöne Ambiente fehlt.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 05.10.2014 um 12:04 Uhr
Klasse Kommentar, Herr Viehmann.
Hin und wieder sollten wir uns das wert sein !
H. Peter Herold
29.023
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.10.2014 um 16:22 Uhr
Richtig Birgit.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 05.10.2014 um 18:38 Uhr
Ich habe beim Aldi noch keinen frischen Zwetschenkuchen gesehen.
Christiane Pausch
6.494
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 06.10.2014 um 13:37 Uhr
Jetzt ist meine Frage beantwortet. Es ist die ehem. "Alte Lahnmühle"! Ja, dort ist es schön, früher war da mal ein Grieche drin (in den 80zigern) da habe ich dort gejobbt um meine Ausbildung zu finanzieren. Eine schöne Zeit war das!
H. Peter Herold
29.023
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.10.2014 um 10:41 Uhr
Jetzt ist es ein großer Komplex mit Hotel und Restaurant. Der Eigentümer hat gewaltig investiert. Freue mich schon auf meinen nächsten Besuch zum Abendessen dort.
Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.10.2014 um 23:42 Uhr
Na, wenn das mal keine schönen Fotomotive sind!
Sehr schöne Bilderserie, Peter!
H. Peter Herold
29.023
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.10.2014 um 09:24 Uhr
Ich hatte damit gar nicht gerechnet. So wurde es ein schöner Abschluss meiner Kaffeefahrt
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.023
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.