Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DIG-Kindergruppe „Bimbi bilingui“ lernte Klänge und Geräte alter Zeiten in der „Phonobar“ kennen

Susanne Krenzer der „Phonobar“ spielt Musik alter Zeiten für die kleinen Gäste der DIG-Gruppe „Bimbi bilingui“.
Susanne Krenzer der „Phonobar“ spielt Musik alter Zeiten für die kleinen Gäste der DIG-Gruppe „Bimbi bilingui“.
Gießen | „Wie hört ihr Musik?“, fragte die Geschäftsführerin der „Phonobar“ auf dem Schillerplatz in Wetzlar, Susanne Krenzer, die zweisprachige Kinder der Gruppe „Bimbi bilingui“ der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Mittelhessen e.V., für die ein besonderes Hörerlebnis alter Zeiten in ihrem Geschäft organisiert wurde. Da sie ihre Lieblingslieder im Radio, auf CDs, übers Handy oder am PC immer hören, staunten sie vor den unbekannten Geräten und Tonträgern, die ihnen gezeigt wurden.
Die Kinder durften ein Grammophon betätigen und Schellackplatten anfassen, um den Unterschied zu den aktuellen CDs zu fühlen. Vinyl-Schallplatten und ihre künstlerischen Labels konnten sie auch bewundern.
Bei italienischen Keksen und Getränken aus den Sechziger Jahren wie „Lemonsoda“ und „Chinotto“ hörten sie verschiedenen Musikstücken und Schallen in der kultigen Hör-Lounge zu. Passagen von den „Vier Jahreszeiten“ Vivaldis bis zu Gesangstücken des italienischen Liedermachers Angelo Branduardi, Geräusche der Natur und Auszüge aus dem musikalischen Märchen „Dschungelbuch“ wurden mit dem Plattenspieler gespielt. Dank Rätselspiele und Quiz auf deutsch und italienisch konnten die kleinen Zuhörer unter der Leitung der 1. Vorsitzenden der DIG Mittelhessen e.V., Rita Schneider-Cartocci, auch neue Wörter auf Italienisch lernen, die sich auf Klänge, Geräte und Werke bezogen.

Susanne Krenzer der „Phonobar“ spielt Musik alter Zeiten für die kleinen Gäste der DIG-Gruppe „Bimbi bilingui“.
Susanne Krenzer der... 
Die Kinder konnten auch italienische Kekse und Getränke aus den Sechziger Jahren dank der 1. Vorsitzenden der DIG Rita Schneider-Cartocci (rechts) probieren.
Die Kinder konnten auch... 
Für die Kinder war es sehr spannend, ein Grammphon zu betätigen.
Für die Kinder war es... 

Mehr über

Phonobar (2)Musik (1134)Kinder (863)Italien (232)DIG (161)Bimbi bilingui (8)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Weihnachtszeitraum vom 21.-23.12.2020 täglich von 18-20 Uhr St. Thomas Morus Kirche, Grünberger Straße 80
Kein Lockdown der Kirche! St. Thomas Morus Kirche vom 21. - 23. Dezember täglich von 18 bis 20 Uhr offen.
Lockdown hin, Lockdown her - die Kirchen bleiben offen. Weihnachten...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
Open Stage = Offene Bühne für jedermann
Ausgelassene Stimmung zur Open Stage unter freien Himmel
Dunkle Wolken zogen auf. Das Wetter drohte zu kippen, doch es hielt...
Konzertpianist Rainer Abraham (Paderborn) am 13.09.20 15:30 Uhr zu Gast in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Bruckners 4. Sinfonie // Konzertpianist Rainer Abraham zu Gast in der Kulturkirche St. Thomas Morus am 13.09.2020 um 15:30 Uhr
Klavierkonzert des Pianisten Rainer Abraham (Paderborn) in der...
Mit Kerzen und Liedblatt in der Hand singen die Chöre mit den Gästen
Gesang und Dank für 30 Jahre Deutsche Einheit
Am 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung gestalteten 198...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DIG Mittelhessen e.V.

von:  DIG Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DIG Mittelhessen e.V.
932
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neuer DIG-Vorstand gewählt während digitaler Jahreshauptversammlung
Nach mehreren Corona-bedingten Verschiebungen entschied sich die...
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2020
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. lädt ihre...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Neuer DIG-Vorstand gewählt während digitaler Jahreshauptversammlung
Nach mehreren Corona-bedingten Verschiebungen entschied sich die...
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2020
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. lädt ihre...

Weitere Beiträge aus der Region

Rachel Arthur erzielte gegen ihr Ex-Team 13 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg siegt in Heidelberg
Arbeitssieg! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  SNP Bascats...
Uwe Koperlik (gipanic) und Karin Solms-Turski ("Justus"-Projektteam) bei der symbolischen Spendenübergabe im Weltladen Gießen
In Gießen genießen - und Projekte in Nicaragua fördern
Weltladen überreicht Verkaufsabgabe an...
IMPFormations-Moderatorin Banu Kamaran-Kornberger im Dialog mit dem Gießener Virologen Prof. Dr. Friedemann Weber.
Virologe Prof. Dr. Weber beantwortete Fragen zu Corona-Impfungen - Digitale Info-Veranstaltung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim/Giessen (-). Noch gibt es viele Unsicherheiten und Bedenken,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.