Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit dem Planwagen zum Einkaufen in Gießen-West

Mit zwei PS durch Gießen-West: Ein Planwagen pendelt am 5. Oktober zwischen der Messe Giessen und dem Gewerbegebiet.
Mit zwei PS durch Gießen-West: Ein Planwagen pendelt am 5. Oktober zwischen der Messe Giessen und dem Gewerbegebiet.
Gießen | Zum verkaufsoffenen Sonntag laden Wohnmaxx und seine Nachbarn zu Aktionen, Leckereien und vielen Schnäppchen ein


Gießen-West • Wer den kommenden „Krämermarkt“-Sonntag am 5. Oktober mit einem Bummel über Hessens größten Hallenflohmarkt, den „Antik & Trödel“-Markt in den Gießener Hessenhallen beginnt, hat die Gelegenheit, auf ganz besondere Weise zum Einkaufen im Gewerbegebiet Gießen-West chauffiert zu werden. Von 12 bis 16 Uhr heißt es „Pendeln mit 2 PS“, denn kostenfrei für die Besucher des Spezialmarktes fährt ein Planwagen, was gerade für die Kleinsten ein Spaß sein wird.

Beim Wohnmaxx gibt es dann auch gleich die Möglichkeit, sich beim Kinderschminken ein Tiergesicht oder ein Fantasiemuster auszuwählen, damit der Sonntag farbenfroh weitergeht. Als kleine Stärkung locken ofenfrische Brezeln, die das Wohnmaxx-Team zugunsten des WEISSEN RING anbietet. In der Küchenabteilung duftet es verführerisch nach exotischen Gewürzen, wenn Abderrahim En-Nosse in seiner Kochvorführung einen „Hauch von Marrakesch“ zaubert und zum Probieren einlädt.

Für aktiven Spaß sorgen die Jugendfußballer der TSG Wieseck, die
Mehr über...
über ihren Verein informieren, ein bisschen mit Nachwuchs-Kickern dribbeln und zu alledem noch für die Naschkatzen unter den Gästen eine Kuchentheke herrichten. Wer danach noch Appetit auf Süßes hat, kann sich an der Süßwaren-SB-Theke der Familie Haas gütlich tun.

Natürlich bereiten auch die Nachbarn im Gewerbegebiet Gießen-West so Einiges für die Sonntagsausflügler vor: Passend zur Planwagenfahrt informieren Reitvereine bei Equiva über ihre Vereinsarbeit, und zugunsten der Aktion „Reiten gegen den Hunger“ werden duftende Waffeln angeboten. Wenige Meter weiter gibt es bei Expert Klein eine Verkostung von Kaffeespezialitäten mit Beratung vom Fachmann. Nicht entgehen lassen sollten sich die Besucher von Gießen-West natürlich einen Abstecher im „SMO“, dem Sommerlad-Möbel-Outlet“, denn hier kann es schon einmal passieren, dass eine Couch oder ein Tisch als echtes „Mitbringsel“ erstanden werden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rund 70 Teilnehmende beim Bürgerdialog der Grünen im Gewerbegebiet Hungen-Süd
Keine Gewerbegebiete für Logistiker in Hungen
Bürgerdialog mit den Grünen über das Gewerbegebiet Hungen-Süd...
Digitale Chancen für Gewerbe und Einzelhandel
Hungener Grüne trafen sich mit GAL Digital Vor 15 Jahren wurde das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Petra Arndt

von:  Petra Arndt

offline
Interessensgebiet: Gießen
117
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die von der Sommerlad-Gruppe übernommenen Absolventen der Weiterbildungsmaßnahme und Ihre Gratulanten.
Qualifikation als Zukunfts-Chance: Sommerlad übernimmt 25 Absolventen von Weiterbildungsmaßnahme
Gießen • Bereits zum vierten Mal rief im Frühjahr dieses Jahres das...
Die Jubilare der Sommerlad-Gruppe im Jahr 2014.
Rund dreißig Jubilare der Sommerlad-Gruppe geehrt
Auch ein Mitglied der Sommerlad-Familie feiert Jubiläum Gießen...

Weitere Beiträge aus der Region

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust...
BC Marburg reist zum Meister
Keine Hänger erlaubt! Toyota 1....
Streusalz und die Gefahren für Hunde und Katzen!
Kaum ist der erste Schnee gefallen, muss er mancherorts verschwinden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.