Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Baudezernentin Christiane Schmahl gibt Verkehr auf sanierter Kreisstraße zwischen Stangenrod und Lehnheim frei

Baudezernentin Christiane Schmahl gibt Verkehr auf der sanierten Kreisstraße zwischen Stangenrod und Lehnheim frei: „Ich bin froh, dass alles problemlos verlaufen ist.“
Baudezernentin Christiane Schmahl gibt Verkehr auf der sanierten Kreisstraße zwischen Stangenrod und Lehnheim frei: „Ich bin froh, dass alles problemlos verlaufen ist.“
Gießen | Die umfangreichen Bauarbeiten zur Fahrbahninstandsetzung an der Kreisstraße (K) 39 zwischen Stangerod und Lehnheim sind nach fünf Wochen Bauzeit abgeschlossen. „Ich bin froh, dass die Bauarbeiten so schnell vorangeschritten sind und alles problemlos verlaufen ist“, sagt die Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl bei der Verkehrsfreigabe. Gemeinsam mit Lothar Döring und Felix Lang, den Projektverantwortlichen von Hessen Mobil, durchschnitt sie das symbolische Band zur Freigabe.

Die Kreisstraße war gekennzeichnet durch verschiedene Schäden an der Fahrbahnoberfläche. Bei genaueren Untersuchungen wurden neben Flickstellen und Durchbrüchen auch zahlreiche Risse, Abbrüche im Randbereich, offene Fugen und Spurrinnen festgestellt. „Um weiteren Substanzverlusten entgegenzuwirken, war eine Erneuerung der Fahrbahndecke erforderlich“, sagt Lothar Döring.

Hierfür wurde die Straße auf einer Länge von mehr als einem Kilometer durch den Einbau einer neuen Asphalttrag- und -deckschicht verstärkt. Zudem wurden in den Randbereichen beidseitig Rasengittersteine eingebaut. Die erneuerte Fahrbahn ist sicherer und komfortabler zu befahren. Insgesamt hat der Landkreis Gießen rund 310.000 Euro investiert.

Damit die Maßnahmen durchgeführt werden konnten, war eine Vollsperrung für den überörtlichen Verkehr notwendig. Hessen Mobil und der Landkreis Gießen bedanken sich daher ausdrücklich bei allen Anliegern für Ihr Verständnis sowie bei allen Verkehrsteilnehmern für die Rücksichtnahme in Bezug auf die notwendigen Einschränkungen und Umleitungen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Deutschlandtakt“ des Bundesverkehrsministeriums nennt erste Fahrplandaten für die Lumdatalbahn
Ziel ist der Stundentakt mit regelmäßigem Anschluss nach...
Der Kaiserwagen von 1900
Wuppertaler Schwebebahn - auch nach 118 Jahren ein revolutionäres Verkehrsmittel
Vorausgeschickt sei, daß meine Fotos/Dias in den 1980-er-Jahren...
E-Scooter bringen Profite, lösen aber keine Verkehrsprobleme
Verkehrsdebatten schwanken in Deutschland stets zwischen Hype und...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...
Sensationeller Titel bei Deutschen Meisterschaften für das Karate Dojo Lich
Am vergangenen Wochenende fanden in Erfurt die Deutschen...
historischer Wegweiser und Ortsschild in Hettisried im Allgäu
Da hatte man noch Zeit zum Lesen...
Das Gießener SAPV-Team Foto: Jutta Königsfeld
"Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt" - Seit 10 Jahren versorgt in Gießen und im gesamten Landkreis ein SAPV-Team unheilbar erkrankte Menschen
Seit zehn Jahren versorgt in Gießen, im gesamten Landkreis Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen : Alle guten Dinge sind drei !
Nachdem man den FSV Mainz 05 II im eigenen Stadion mit 1:3 besiegte...
Hanna Reeh erzielte gegen Charleroi genau so viele Punkte wie auf ihrem Trikot steht. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg gewinnt im Europapokal gegen Charleroi
Das hat richtig Spaß gemacht. Phasenweise CEWL-Europapokal: BC...
FC Gießen: 2:3 Gießen weiter dabei
Der FCG schlug in Hessenpokal Achtelfinale Eddersheim das drei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.