Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

3. Wanderaktionstag: Sieben Routen und 100 Teilnehmer kommen auf dem Gleiberg zusammen

Sieben geführte Wanderrouten standen zur Auswahl, die alle den Gleiberg als Ziel hatten.
Sieben geführte Wanderrouten standen zur Auswahl, die alle den Gleiberg als Ziel hatten.
Gießen | „Entdecken Sie das Gießener Land mit seinen touristischen Zielen, es lohnt sich“, rief Landrätin Anita Schneider den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 3. Wanderaktionstages als auch den Gästen des Gleibergfestes zu. Auf dem Lahnwanderweg und dem frisch zertifizierten Kelten-Römer-Pfad legten 100 Wanderfreudige zusammengerechnet 60 Kilometer im Landkreis Gießen zurück. Sieben geführte Wanderrouten standen zur Auswahl, die alle den Gleiberg als Ziel hatten.

Begleitet von den Bürgermeistern Lars Burkhard Steinz (Heuchelheim), Thomas Brunner (Wettenberg), Dr. Bernd Wieczorek (Lollar), Peter Kleiner (Beigeordneter Biebertal), Eckhard Schultz (Lahnau) sowie Stadträtin Astrid Eibelshäuser (Gießen) aus den angrenzenden Kommunen näherten sich die Wandergruppen ihrem gemeinsamen Ziel. Je nach Startpunkt legten sie auf dem Weg unter anderem einen Zwischenstopp im Holz- und Technik Museum, am Unteren Hardthof, Keltentor und dem Gail’schen Park ein und erlebten interessante Führungen mit vielen Aha-Erlebnissen.

Als kleines Dankeschön für die treue Begleitung der bisher drei Wanderaktionstage überreichte Landrätin Anita Schneider ein Überraschungspaket an die Lokalpolitiker sowie Helga Balser, Arnold Czarski, Ernst Döpfer, Franz Gareis und Ralf Volgmann. Dieses enthielt neben einer Pflasterbox, Anstecknadel, einem Sitzkissen und einer Sonnenblende den frisch aufgelegten Hikeline-Wanderführer „Lahnwanderweg“.

Sieben geführte Wanderrouten standen zur Auswahl, die alle den Gleiberg als Ziel hatten.
Sieben geführte... 
„Entdecken Sie das Gießener Land mit seinen touristischen Zielen, es lohnt sich“, rief Landrätin Anita Schneider den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 3. Wanderaktionstages als auch den Gästen des Gleibergfestes zu.
„Entdecken Sie das... 
Auf dem Lahnwanderweg und dem frisch zertifizierten Kelten-Römer-Pfad legten 100 Wanderfreudige zusammengerechnet 60 Kilometer im Landkreis Gießen zurück.
Auf dem Lahnwanderweg... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Freuen sich über eine gute Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Heinz-Jürgen Schmoll, Thomas Michalke sowie (2.v.r.) Holger Brusius und Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Gießen.
„Froh, dass die Lebenshilfe mit im Boot ist“ - Mitarbeiter*innen der Reha-Werkstatt Mitte setzen Beschilderungen für HessenForst instand
Giessen/Pohlheim (-). HessenForst und die Lebenshilfe Gießen freuen...
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Dieser Spendenbetrag allein aus dem Verkauf von selbstgestrickten Socken kann sich sehen lassen: Barbara Fandré (l.) freut sich über die Zuwendung von Liesel Puhl und den “Fingerfertigen”.
Warme Socken für den guten Zweck - "Fingerfertige aus Langgöns" spenden 1.320 Euro an PalliativPro e.V.
Wie viele Strümpfe es genau waren, die von den „Fingerfertigen“,...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...
bei der Eschacher Jägerhütte
Wanderrunde in der Adelegg - dem "dunklen Herz des Allgäus"
Die Adelegg (wegen der fast ausnahmslosen Bewaldung auch "dunles Herz...
bei einer Wandeung auf Langlaufskiern
Die Madonna im Walde
gesehen in der Rhön am Heidelstein
Ratschlag - noch zeitgemäß?

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD mit Gießener Sportvereinen im Online-Gespräch
SPD mit Gießener Sportvereinen im Online-Gespräch - Start einer...
Doppelspielwochenende für BC Marburg
Weiter hart arbeiten! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Christoph Wysocki bleibt Trainer des Pharmaserv-Teams. Foto: Christoph Luchs Photography
Christoph Wysocki bleibt BC-Trainer
Der BC Pharmaserv Marburg plant auch für die kommende Saison mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.