Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eröffnung des taT

Gießen | Endlich ist es soweit: das taT, die neue Studiobühne des Gießener Stadttheaters, wird am Berliner Platz eröffnet. Die Zuschauer strömen durch die neuen Räume, genießen die Vorführungen auf der Bühne oder im Rathaus, kommen mit Schauspielern und Mitarbeitern ins Gespräch, bestaunen die Requisiten und probieren vieles selber aus.
Die Intendantin Cathérine Miville hebt in ihrer Rede vor dem Abschlusskonzert besonders die gute Zusammenarbeit mit dem Kino, dem Rathaus und der Musikschule hervor.

2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

V.l.: Landrätin Anita Schneider, OB Dietlind Grabe-Bolz, Simone Sterr, Ministerin Angela Dorn.
Gießener Stadttheater freut sich auf neue Intendantin Simone Sterr ab Spielzeit 2022/23
Nach 20 Jahren Intendanz wird Cathérine Miville das Stadttheater...
Mein Wagner im Stadttheater Gießen
Dominik Wilgenbus nimmt neben dem Klavier Stellung und beginnt seine...
Premiere von Erinnya und eine Rechnung Danni A 49 bleibt
Der Soundtrack und der zusammengehörende Sprechrollen Knaust in dem...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.761
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 08.09.2014 um 07:12 Uhr
hatte der nicht auch eine jeans an ? obem anzug unten freizeit wenn das jetzt fuer frauen auch geht werde ich oefter mal ein kleid anziehen !
ich hasse diese stoeckelschuhe weil ich nicht drin laufen kann !
H. Peter Herold
29.022
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.09.2014 um 09:15 Uhr
Also ich war beim Vorgestellt um 18 Uhr drinnen. Etwas entäuscht, denn der Raum ist fast eben, man sieht nur Köpfe und Oberkörper der Schauspieler und auch am Ton müsste gearbeitet werden.
Ist halt kein kleines Theater, sondern nur Studio.... , ohne bühne. Ein Experimentierraum. Aber es muss auchbgesagt werden, die Funktionsräume, die machen es aus. Die Schauspieler werden dies zu würdigen wissen.
Bin gespannt auf die 1. Aufführung die ich mir dort anschauen werde. Aber die Centralbar, die ist leider nicht dabei.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.530
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neulich haben Hühner bei uns „Camping“ gemacht
Vom 26.08. bis zum 09.09.2020 bekamen wir Besuch: Wanderhühner lebten...
Rosendorf Steinfurth
In Steinfurth, dem ältesten und größten deutschen Rosendorf, dreht...

Weitere Beiträge aus der Region

Links die SPDler und rechts die WG Bewohner und Lebenshilfe Mitarbeiterin Frau Koch
SPD Gießen Süd besucht Inklusive WG der Lebenshilfe
Die Mitglieder der SPD Gießen-Süd Dietlind Grabe-Bolz, Nina...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.