Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

380171 Besuche der LGS

von Peter Baieram 01.09.2014878 mal gelesen8 Kommentare
Gießen | Die Zahl der Besuche der LGS am letzten Donnerstag
war, kleiner Trommelwirbel, “380171“.
Aber es stehen ja noch 35 Tage Wahnsinn zur
Verfügung.
Verantwortlich wird wohl das Wetter gemacht werden,
das selbe Wetter was geholfen im Januar Rasen zu
sähen und was geholfen hat das die Baustelle noch
halbwegs fertig wurde.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 01.09.2014 um 20:40 Uhr
Schlagzeilen-Voraussage :
"Schlechtes Wetter führt zu Besuchermangel" -
denn der Petrus kann sich nicht wehren.
Uli Kraft
2.183
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 01.09.2014 um 21:05 Uhr
Einspruch, Peter: 386.171 war die korrekte Besucherzahl am vergangenen Donnerstag, wenn man der GAZ glauben darf.
Daraus lässt sich ein Besucherrückgang in der vorletzten Woche um 25 % und in der abgelaufenen Woche nochmal um 3,1 % ableiten. Also wird diese Woche sicher 'Rekordverdächtig' - wurde doch bei der Halbzeitbilanz die Prognose ausgegeben, in den Sommerferien werde sich das Besucherverhalten ins Positive umkehren?
Wir wollen ja nicht, dass man uns wieder Halbwahrheiten vorwirft, davon verbreiten andere schon genug ;-)
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 01.09.2014 um 21:07 Uhr
War wohl nix mit dem erwarteten Ferienboom.
Florian Schmidt
4.881
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 01.09.2014 um 21:56 Uhr
700.00!!! 700.000!!! 700.000!!! 700.000!!! 700.000!!! 700.000! 700.000!!! Wie konjugiert man eigentlich Blamage?
Peter Baier
10.322
Peter Baier aus Gießen schrieb am 01.09.2014 um 22:21 Uhr
Danke Uli ich hätte benahe 6000 besuche
Unterschlagen.&000 Besuche hier und 6000
besuche da, man könnte die 450 000 besuche
erreichen.
Davon sind etwa nur 10% Bimmelbahnfahrer.
Auf zu den, wie Frau Gerda Weigel- Greilich zu
sagen pflegte, letzten 35 Tage Wahnsinnnn.
H. Peter Herold
29.023
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.09.2014 um 22:53 Uhr
Wir werden Gerda immer in Erinnerung behalten. Nur nicht in guter.
Christoph Schäfer
785
Christoph Schäfer aus Gießen schrieb am 10.09.2014 um 09:10 Uhr
Ich dachte immer, nur Verben würden konjungiert ...
H. Peter Herold
29.023
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.09.2014 um 09:11 Uhr
-,-
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.322
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorsicht vor dieser Nummer 01779748631.
Da diese Nummer nicht vergeben wurde ist es erstaunlich das man von...
Vorher
Arbeiten an der Alten Post
An der Alten Post wird schon seit einiger Zeit gearbeitet. Nachdem...

Weitere Beiträge aus der Region

Die letzten Sonnenblumen,wie schön
Ich wollte so gerne ein paar Sonnenblumen für meine Wohnung haben...
Links die SPDler und rechts die WG Bewohner und Lebenshilfe Mitarbeiterin Frau Koch
SPD Gießen Süd besucht Inklusive WG der Lebenshilfe
Die Mitglieder der SPD Gießen-Süd Dietlind Grabe-Bolz, Nina...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.