Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Begeisterung beim Stadtfest: GZ-Theatervorführung mit Tinko geht jungen Zuschauern unter die Haut

Viele Kinder haben sich am Selterstor versammelt, um die GZ-Theatervorstellung mit dem Tinko-Theater zu sehen.
Viele Kinder haben sich am Selterstor versammelt, um die GZ-Theatervorstellung mit dem Tinko-Theater zu sehen.
Gießen | „Sei ein wenig still!“ „Musst du immer so viel Krach machen?“ Diese Sätze müssen sich Kinder von Erwachsenen dauernd anhören. Doch was ist an Krach eigentlich so schlimm? Warum muss ich dauernd stillsitzen? Und weshalb tun Erwachsene immer so, als ob sie vom guten Benehmen die größte Ahnung hätten?
Diese Fragen brannten jungen Besuchern des GZ-Stadtfesttheater am Selterstor unter den Fingern. Unterhaltsame Antworten gaben die hibbelige Lucie Lauthals und die disziplinierte Frau Gogik.
Im Nu verwandelte sich die Bühne am Selterstor in einen Unterrichtsraum für das Stillsitzen. Da rebellierte nicht nur die unbändige Lucie, die Bewegungskrach über alles liebt. Auch den jungen Zuschauern waren die neunmalklugen Belehrungen von Frau Gogik zuwider. Sie fieberten beim Zwiegespärch der beiden Protagonisten, gespielt von den Tinko-Schauspielerinnen Karina Lotz und Barbara Ibold, mit und ließen sich dabei von ihren Gefühlen mitreißen. „Wer nicht still sitzen kann, ist dumm“, warf Frau Gogik der entrüsteten Lucie vor. Das Publikum sprang dazwischen und schrie empört: „Du bist selber dumm!“
Hautnah erlebten die Kinder
Mehr über...
Tinko Kindertheater (31)Theater (443)Stadtfest Gießen (43)Selterstor (6)GZ-Stadtfesttheater (1)Bühne (82)
und ihre neugierigen Eltern das Dilemma der beiden Extreme. Während es der nimmermüden Lucie nicht gelingt, auch nur eine Minute lang still zu sitzen, verliert Frau Gogik die Geduld und hält es, ebenso wie die Zuschauer, keine Minute länger auf ihrem Stuhl aus. Mit unlauteren Mitteln versucht sie, Lucie Disziplin beizubringen und jagt sie dabei im Eiltempo durch die Zuschauerränge.
Schlussendlich gelingt es Lucie mit aktiver Unterstützung der Theaterbesucher, Frau Gogik zu überzeugen, dass das ewige Stillsitzen keinesfalls lebenswert sei. Tanzen, springen und spielen mache einfach zu viel Spaß! Davon sind nicht nur die jungen Zuschauer überzeugt. Auch Frau Gogik, die nie gelernt hat, Spaß zu haben, findet am Rumalbern Vergnügen. Mit Freude werden die Theaterbesucher Zeuge, wie sich zwischen Lucie Lauthals und Frau Gogik eine Freundschaft entwickelt.

Die GIEßENER ZEITUNG und das Gießener Tinko-Kindertheater bedanken sich bei allen Zuschauern für den Besuch der GZ-Theatervorstellung beim Stadtfest.

Viele Kinder haben sich am Selterstor versammelt, um die GZ-Theatervorstellung mit dem Tinko-Theater zu sehen.
Von der vielen Zappelei wird Lucie manchmal schwindelig.
Lucie Lauthals knöpft sich Frau Gogik vor.
Lucie versucht mit der Hilfe der Kinder zu verstehen, was Frau Gogik von ihr will.
Junge Zuschauer verteidigen Lucie vor der "bösen" Frau Gogik.
Stillsitzen ist extrem anstrengend! Die jungen Theaterbesucher waren mit der ausgelassenen Lucie Lauthals einer Meinung.
Mit Neugier verfolgen Kinder das spannende Theaterstück.
Lucie flieht vor Frau Gogik und versteckt sich zwischen den Zuschauern.
Frau Gogik ist ihr dicht auf der Spur.
Eine Minute stillsitzen: Das ist für Lucie Lauthals zu viel.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
Von links: Günther Dickel und Jürgen Schäfer, die Organisatoren von der Senioren „BoyGroup66+“ präsentieren stolz den 1000 € Scheck. Immer mit dabei das „Tonrohr“ und der Rollator.
Engagement der "BoyGroup66+" mit 1000 Euro ausgezeichnet!
Riesengroß war jüngst die Freude bei den Aktiven der „BoyGroup66+“ im...
Märchen gegen die Coronatragödie
Zu Beginn des Kontaktverbots Ende März sagte mein zehnjähriger Sohn...
Theater Sturmvogel
Kindertheater „Mein Freund Charlie“ am kommenden Wochenende auf Burg Gleiberg
Junger Kultursommer Mittelhessen, Gemeinde Wettenberg,...
Auf Entdeckertour mit Fabius
Seit dem vergangenen Jahr besucht das SWG-Maskottchen Fabius mit dem...
Keller Theatre: PREMIERE von Tea at Five am 10.09.2020 fällt wegen Krankheit aus
Aufgrund von Krankheit muss die für morgen, 10.09.2020 um 19:30 Uhr...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.762
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 19.08.2014 um 09:21 Uhr
;-) Ich hoffe die Zuschauenden Eltern haben auch etwas gelernt. Klasse Thema ! Konder muessen Kinder sein duerfen. Natuerlich gibt es bestimmte Zeiten wo man still sitzen koennen muss, aber Kind braucht auch Zeit zum toben und Spielen ! Wir gehen ja auch nicht nur zur Arbeit. Wir haben auch unsere Hobbys die wir ausleben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.