Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Österreicher Talent spielt für Marburg

Die österreichische Nationalspielerin Julia Köppl wird in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen. (Privatfoto)
Die österreichische Nationalspielerin Julia Köppl wird in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen. (Privatfoto)
Gießen | Der Marburger Basketball-Erstligist BC Pharmaserv Marburg hat die österreichische Nationalspielerin Julia Köppl verpflichtet. Die 22-jährige Tirolerin hat im Frühjahr ihren Abschluss in Grafikdesign am Dowling College in New York (USA) gemacht. Für die „Golden Lions“ erzielte die 1,87 Meter große Flügelspielerin in durchschnittlich 31 Minuten 11,4 Punkte und sammelte 10,2 Rebounds.

„Julia hat in ihrem letzten Jahr am College auch Centerin gespielt, soll bei uns aber auf ihrer eigentlichen Position, der Drei, eingesetzt werden“, sagt BC-Trainer Patrick Unger. „Sie ist noch jung und möchte viel lernen, bei uns den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen und hochklassig Basketball spielen. Mit ihrer Größe und ihrem Talent gibt sie uns Variabilität, da sie große sowie kleinere Gegnerinnen verteidigen kann. Ich freue mich sehr, dass wir sie verpflichten konnten.“

Für die Österreicherin, die auch Angebote aus Frankreich hatte, gab das Marburger Gesamtpaket den Ausschlag: „Der Verein hat sich sehr um mich bemüht, es geht hier sehr familiär zu. Und es wird Wert darauf gelegt, dass die Spielerinnen sich wohlfühlen.“ Neben dem Basketball wird Julia Köppl in der Marketingabteilung der Stadtwerke Marburg arbeiten, dem Hauptsponsor des BC Pharmaserv Marburg. „Mit meinem neuen Trainer habe ich mich schon super verstanden. Ich will meiner Mannschaft weiterhelfen so gut ich kann“, sagt die Tirolerin.

In der Saison 2009/10 hat Julia Köppl als 18-Jährige schon einmal Bundesliga-Luft geschnuppert. Mit dem TSV Wasserburg erreichte sie damals jeweils das Finale um den Deutschen Pokal und um die Deutsche Meisterschaft. Dennoch kommt die Neu-Marburgerin mit einem Titel in der Tasche an die Lahn: Mit der österreichischen Nationalmannschaft hat Julia Köppl jüngst die Europameisterschaft der Kleinstaaten gewonnen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
BC Marburg stellt neuen Trainer vor
Ein Amerikaner aus Österreich Der BC Pharmaserv Marburg hat einen...
Gregor Gümbel vertritt mit seinem Team „Schiwidu“ Hessen die Licher Farben und ist einer der Favoriten im U18 Wettbewerb.
Hochkarätig besetztes 3x3-Turnier in Lich - Qualifikationsturnier für Deutsche Meisterschaften am 01.+02. August in der DBS
Drei gegen Drei. Auf einen Korb. Sechs Spieler*Innen und ein/e...
U16-Nationalspielerin Elisa Mevius (TSV Grünberg) gehört zu den größten deutschen Nachwuchstalenten
Grünberger Basketballerin Elisa Mevius als "WNBL-Rookie des Jahres 2020" ausgezeichnet
Die Grünberger Basketball-Internatsspielerin Elisa Mevius vom Team...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
von links: Thomas Kober und 1. Vorsitzender Thorsten Theiß
Tourenreiche Saison der Motorradfreunde
Am Samstag, 14.3.2020 fand die Jahreshauptversammlung der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.398
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Spanier Julian Martinez ist neuer Cheftrainer beim Damen-Basketball-Erstligisten BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
Trainersuche erfolgreich
Der BC Pharmaserv Marburg hat einen neuen Cheftrainer gefunden. Nach...
Dana Beszczynski wird das Pharmaserv-Team in der kommenden Saison nicht betreuen. Privatfoto
BC Marburg wieder auf Trainersuche
Dana Beszczynski wieder zu Hause Der neue Headcoach des BC...

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.