Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kurz Kommentiert: Kenne deine Rechte oder § 355 BGB.

Gießen | Man muss auch seine Rechte kennen. Zum Beispiel ist es nur legitim bei einer fehlerhaften Lieferung die Annahme zu verweigern. Schließlich kann in einem langen Produktionsprozess immer etwas schief gehen und sollte nicht dem Endverbraucher zur Last werden.
So gesehen kann man die Entscheidung eines Australischen Ehepaars schon verstehen, die ihr bestelltes Baby bei der Leihmutter gelassen haben. Das Kind wurde mit dem Down Syndrom geboren und hat somit einen erheblichen Mangel vorzuweisen. Da hier eine Reparatur nicht zu erwarten ist und auch ein Umtausch keine Option darstellt verbleibt das Baby nun am Produktionsort. Zum Glück für die Eltern handelt es sich dabei um einen Zwilling. Das Gegenstück aus gleicher Produktlinie weist glücklicherweise die korrekte Anzahl an Chromosomen auf und kann damit als fehlerfrei die Reise nach Australien antreten. Das Mängelexemplar, welches auch noch eine Operation am Herzen benötigt verbleibt dagegen in Thailand. Die Produktion des Nachwuchses brachte der humanen Bruteinheit umgerechnet etwa 10.000€ ein und konnte somit wenigstens eine Insolvenz abwenden. Von daher hat das ganze ja am Ende doch noch etwas Gutes.

Mehr über

Verbraucherschutz (16)Rückgaberecht (1)Mangel (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Florian Schmidt

von:  Florian Schmidt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Florian Schmidt
4.880
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
TV Kritik, Heute: "Ab ins Kloster"
Und einmal mehr stelle ich mir die dringende Frage was, wenn...
Sektenführer der Shincheonji festgenommen. Bericht des Humanistischen Pressedienstes.
Erinnert sich noch jemand an die beiden Artikel auf dieser Seit in...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.