Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit Fotos und Landkarte „Ausflug“ ins GießenerLand: Freizeitregion präsentiert sich auf Landesgartenschau

Heike Bader, Uwe Happel und Joanna Müller präsentierten am Wochenende die Freizeitregion GießenerLand. Der Koffer bietet viele Informationen zum Nachlesen zu Hause.
Heike Bader, Uwe Happel und Joanna Müller präsentierten am Wochenende die Freizeitregion GießenerLand. Der Koffer bietet viele Informationen zum Nachlesen zu Hause.
Gießen | Dass das GießenerLand viele Attraktionen zu bieten hat, wurde den Landesgartenschau-Besuchern am Wochenende beim Gang zum Pavillon der Regionen bewusst. Dort hat die Tourismusförderung des Landkreises präsentiert, was es in den 18 Städten und Gemeinden zu erleben und zu entdecken gibt.

Mit einer Bilderreise durch den Landkreis haben sich die Kommunen dargestellt, ein Wurfspiel auf der großen Landkarte sorgte für noch mehr Überblick. Betreut wurde der Stand von den Tourismus-Experten der Kreisverwaltung, Heike Bader, Uwe Happel und Diana Fuhrmann-Klein. Sie kamen mit den Besuchern ins Gespräch und verteilten Infomaterialien mit Tipps für einen Ausflug ins Kreisgebiet. Joanna Müller von der Tourist-Info Gießen informierte über die Leader-Region GießenerLand.

Kulturell begleitet wurde die Präsentation am Freitag von Maler Josef Krahforst aus Laubach. Er malte vor Ort am Pavillon und zeigte die Schönheiten des Landkreises auf seine Weise. Musikalisch wurde es am Samstag, denn dann sang das Männerquartett „Mikrolust“ Oppenrod Lieder in Oppenröder Mundart.

Heike Bader, Uwe Happel und Joanna Müller präsentierten am Wochenende die Freizeitregion GießenerLand. Der Koffer bietet viele Informationen zum Nachlesen zu Hause.
Heike Bader, Uwe Happel... 
Bei einer Bilderreise durch den Landkreis zeigten die Städte und Gemeinden ihre schönsten Orte. Dabei wurde schnell klar: Ein Ausflug ins Umland lohnt sich!
Bei einer Bilderreise... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familien-Party ohne Coronaproblem :-)!!!
Hier haben meine Suessen jeden Tag Famlienparty. Ich hoffe, daß wir...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...
Hanf und CBD Shops öffnen wieder
Die Zeiten verändern sich, doch eines bleibt gleich. CBD auch...
Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...
Hört mich denn kein Mensch
Auf dem Balkon vergessen

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.883
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 30.07.2014 um 20:55 Uhr
Das ist gut, erstmal dahin wo die Leute sind die scheinbar für jeden Mist bezahlen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.