Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit Fotos und Landkarte „Ausflug“ ins GießenerLand: Freizeitregion präsentiert sich auf Landesgartenschau

Heike Bader, Uwe Happel und Joanna Müller präsentierten am Wochenende die Freizeitregion GießenerLand. Der Koffer bietet viele Informationen zum Nachlesen zu Hause.
Heike Bader, Uwe Happel und Joanna Müller präsentierten am Wochenende die Freizeitregion GießenerLand. Der Koffer bietet viele Informationen zum Nachlesen zu Hause.
Gießen | Dass das GießenerLand viele Attraktionen zu bieten hat, wurde den Landesgartenschau-Besuchern am Wochenende beim Gang zum Pavillon der Regionen bewusst. Dort hat die Tourismusförderung des Landkreises präsentiert, was es in den 18 Städten und Gemeinden zu erleben und zu entdecken gibt.

Mit einer Bilderreise durch den Landkreis haben sich die Kommunen dargestellt, ein Wurfspiel auf der großen Landkarte sorgte für noch mehr Überblick. Betreut wurde der Stand von den Tourismus-Experten der Kreisverwaltung, Heike Bader, Uwe Happel und Diana Fuhrmann-Klein. Sie kamen mit den Besuchern ins Gespräch und verteilten Infomaterialien mit Tipps für einen Ausflug ins Kreisgebiet. Joanna Müller von der Tourist-Info Gießen informierte über die Leader-Region GießenerLand.

Kulturell begleitet wurde die Präsentation am Freitag von Maler Josef Krahforst aus Laubach. Er malte vor Ort am Pavillon und zeigte die Schönheiten des Landkreises auf seine Weise. Musikalisch wurde es am Samstag, denn dann sang das Männerquartett „Mikrolust“ Oppenrod Lieder in Oppenröder Mundart.

Heike Bader, Uwe Happel und Joanna Müller präsentierten am Wochenende die Freizeitregion GießenerLand. Der Koffer bietet viele Informationen zum Nachlesen zu Hause.
Heike Bader, Uwe Happel... 
Bei einer Bilderreise durch den Landkreis zeigten die Städte und Gemeinden ihre schönsten Orte. Dabei wurde schnell klar: Ein Ausflug ins Umland lohnt sich!
Bei einer Bilderreise... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...
Davary Phok
HM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Sofort mit dem Start des neuen Jahres beginnt für die Wettkämpfer des...
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...
Winterpause im Kleintierpark Fernwald
Vom 01. November 2018 bis zum 31. März 2019 ist der Kleintierpark...
Großtauschtag Verein der Briefmarkenfreunde 1960 Lich
Von Ansichtskarten bis Zeppelinbriefe, beim Sammlertreffen in Lich wurde fast jeder fündig!
Lich (Starke). Die Briefmarkenfreunde 1960 Lich hatten geladen und...
Viel Spaß steht bei der Vorbereitung der Freizeiten auf dem Programm.
Engagierte BetreuerInnen für Ferienfreizeiten gesucht!
Du hast Spaß an der Betreuung von Kindern und Jugendlichen? Du...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.650
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 30.07.2014 um 20:55 Uhr
Das ist gut, erstmal dahin wo die Leute sind die scheinbar für jeden Mist bezahlen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Mädchen machen MI(N)T
Mit einer Mischung aus beruflicher Orientierung in den Bereichen...
Dr. Thomas Spies, jetziger OB Marburg am 5.5.2015 im Rollstuhl durch seine Stadt
Über die Stadtgrenze schauen: Am 3. Mai europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung
MissionInklusion Aktionstag am 3. Mai 2019 von 10 bis 15 Uhr auf...
Donnerstag 25.04.2019 um 20:00 Uhr: Dan Rosengren in der Vitos-Kapelle
FOLK UND POP AUS SCHWEDEN. Dan Rosengren Gesang und Johan Tjärnström...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.