Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Behindertenbeauftragter des Landkreises zu Gast bei Gehörlosenverein

Frühstücksbrunch des Gehörlosenvereins: In gemütlicher Runde informierte die Vorsitzende über die Aktivitäten des Vereins.
Frühstücksbrunch des Gehörlosenvereins: In gemütlicher Runde informierte die Vorsitzende über die Aktivitäten des Vereins.
Gießen | „Die Aktivitäten des Gehörlosenvereins Gießen und Umgebung e.V. sind vielfältig. Ich war ein bisschen erstaunt, wie reichhaltig das Angebot ist“, resümiert der Behindertenbeauftragte des Landkreises Gießen, Sören Schmidt, nachdem er kürzlich am Frühstücksbrunch des Vereins teilgenommen hat. Der Einladung der neuen Vorsitzenden, Margit Viehmann, ist er gern gefolgt. „Ich habe dort auch für das Angebot der Kreisverwaltung speziell für gehörlose Bürgerinnen und Bürger geworben“, berichtet er. Denn an jedem ersten Freitag im Monat steht bei Behördengängen am Riversplatz in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine Gebärdendolmetscherin unterstützend zur Verfügung.

Seit dem 9. März steht Margit Viehmann dem Gehörlosenverein Gießen und Umgebung e.V. vor. Zum Kennenlern-Brunch hatte sie mehrere Vertreter der örtlichen Behörden eingeladen. „Ich wollte mich selbst vorstellen, aber auch unser Angebot“, macht die neue Vorsitzende aus Heuchelheim deutlich. Und so sind neben Sören Schmidt unter anderem Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz und Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich der Einladung gefolgt. Gehörlosen-Pfarrer Wolfgang Kratz war ebenfalls dabei und konnte dolmetschen.

In gemütlicher Runde informierte die Vorsitzende, dass einmal im Monat ein Gehörlosen-Gottesdienst mit anschließendem Vereinstreff stattfindet. Alle 2 Wochen wird ein Rommé-Treff veranstaltet und einmal im Monat treffen sich gehörlose Senioren im Saal des Nordstadtzentrums. „Wir sind ein geselliger Verein, in dem neben Weihnachtsfeier und Grillfest auch Ausflüge, Informationsveranstaltungen und Vorträge auf dem Programmstehen“, erläuterte Margit Viehmann, „wir im Vorstand würden uns freuen, wenn auch die gehörlosen Jugendlichen Interesse hätten, reinzuschauen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Dr. Thomas Spies, jetziger OB Marburg am 5.5.2015 im Rollstuhl durch seine Stadt
Über die Stadtgrenze schauen: Am 3. Mai europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung
MissionInklusion Aktionstag am 3. Mai 2019 von 10 bis 15 Uhr auf...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand der Lebenshilfe Gießen), Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende) sowie Martina Ertel (Bereichsleitung Ambulante Hilfen) blicken dem Thementag zur „Begleiteten Elternschaft“ freudig entgegen.
Lebenshilfe Gießen möchte mit Thementag zur „Begleiteten Elternschaft“ eine wichtige Debatte anregen
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen feiert 2019 ihr 60-jähriges...
Bestsellerautor und Philosoph Dr. Christoph Quarch definiert die Begriffe „Recht“ und „Elternschaft“ und begrüßt die Unterstützung von Eltern mit Behinderung.
„Wir werden die Sache weiterverfolgen“ - Lebenshilfe Gießen setzt mit Thementag wichtige Impulse zur „Begleiteten Elternschaft“
Pohlheim/Giessen (-). Der Zuspruch war groß, der Anlass und die...
Davary Phok
HM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Sofort mit dem Start des neuen Jahres beginnt für die Wettkämpfer des...
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...
Elke Büdenbender (3.v.l.) besucht die "KMB" der Lebenshilfe Gießen.
„Dafür danke ich herzlich“ - „First Lady“ Elke Büdenbender besucht die Lebenshilfe Gießen
Giessen (-). Über den Besuch von Elke Büdenbender, der Ehefrau von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Gebetswoche für die Einheit der Christen 2019
Auch in diesem Jahr beten wieder Christen verschiedener Konfessionen...
Queen Mary 2 vor Blankenes
"Queen Elizabeth", "Queen Mary 2" und "Queen Mary 3"
Alle drei bekam ich während meiner "Nordlicht"-Zeit vor die Linse,...
Theodor-Litt-Schule: Bürstenroboter auf der ‚Straße der Experimente‘
Wir sind bereit, um mit Euch tolle Bürstenroboter zu bauen. Kommt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.