Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Hoch das Bein.

von Peter Baieram 27.07.2014256 mal gelesen1 Kommentar

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.312
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 27.07.2014 um 20:58 Uhr
Sind das etwa Tanzschritte?
Wer hat die Musik dazu gemacht ?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.229
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerbetrieb.
Versteckt sich hier ein „Winter- Verkehrszeichen“ oder ist das nur ein Schildbürgerstreich?
Woran ist so ein Verkehrszeichen zu erkennen? Vielleicht daran das...
Geburtstag: Alte Post wird heute 155 Jahre alt! Alles Gute für die Zukunft!

Weitere Beiträge aus der Region

„Antonín Dvorák: biblische Lieder und Franz Schubert: Trio es-Dur op. 100“ Sonntag 24.03.2019 17:00 Uhr in der Kapelle der Vitos-Klinik Gießen
Es musizieren: Kira Petry – Sopran, Mirjam Mosig –...
Marburgs Alex Kiss-Rusk war im Halbfinale gegen Herne die Topscorerin der Partie.
BC Marburg im Pokal um Bronze
Kämpferisch 1 A reicht gegen Herne nicht Deutscher Pokal:...
Jetzt sind die Steine aus dem Hessischen Melbach  wieder sichtbar nachdem das Pampasgras geschnitten wurde
Auf dem Weg vom Frühling hin zum Sommer ....
... 21. März Frühlingsanfang - 31. März Beginn der Sommerzeit. Im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.