Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

#StopWatchingUs-Bündnis nun auch in Gießen

Gießen | Anlässlich des anstehenden International Day of Privacy (#IDP14) am 26.07.2014 hat sich diesmal ein #StopWatchingUs-Bündnis bestehend aus Piratenpartei Gießen, attac Gießen, Humanistischer Union Mittelhessen, Mehr Demokratie e.V. und Humanistischer Verband Deutschland in Gießen formiert.

Im Alltag wird die Bevölkerung immer mehr überwacht, jedoch nicht wie suggeriert zur Abwehr von Terrorismus, sondern wie z.B. in Gießen zur Überwachung einer Ausstiegsmöglichkeit für Behinderte am Bahnhof:
http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Bald-duerfen-Behinderte-vorfahren-_arid,509942_regid,1_puid,1_pageid,113.html

Von 10 bis 16 Uhr werden einige der Bündnispartner vor dem Kugelbrunnen am Seltersweg in Gießen demonstrieren und Kommunikationsangebote zu den Themen Überwachung, Privatsphäre und Datenschutz, sowie dem transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) anbieten:
http://www.piratenpartei.de/2014/01/06/piratenpartei-startet-kampagne-zum-transatlantischen-freihandelsabkommen-ttip/

Zudem wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben: Die Bürger werden gebeten, ihre alltagstauglichen Überwachungsgeräte zu einem Kommunikationsstand mitzubringen. Das originellste Gerät wird im Anschluss auf der Website der Piratenpartei Gießen ausgestellt.

Sollten im Laufe des Tages mehrere Bürger ein Interesse an einer Cryptoparty bekunden, so kann diese direkt im Anschluss an die Demonstration stattfinden. Sprechen Sie uns einfach an!

Mehr über

Überwachung (14)TTIP (17)StopWatchingUs (1)Privatsphäre (6)IDP (1)Datenschutz (27)Cryptoparty (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ralf Praschak

von:  Ralf Praschak

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ralf Praschak
846
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bundestagswahl 2017 – Piraten brauchen deine Hilfe!
Alle Parteien, die nicht in einem Parlament vertreten sind und auf...
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...

Weitere Beiträge aus der Region

Mitmacher vor großer Leinwand: Marco Kessler (mediashots), Enrico Sinner (Kinopolis) und Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen, v.l.n.r.)
Kinopolis Gießen unterstützt Kampagne #ichmachemittelhessen: Multiplexkino zeigt mediashots-Kinospot mit Mitmachern vor jedem Film
Enrico Sinner, der Betriebsleiter des Kinopolis Gießen, unterstützt...
Liebig-Museum am 22. und 26.09. geschlossen - Führer und Experimentatoren gesucht
Das Gießener Liebig-Museum ist am Samstag, den 22.09., und am...
Ich mache Urlaub
Eine Fahrt im Auto ist für mich schlimm, jedoch im Wohnmobil geht es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.