Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fest für die guten Geister der LichtKirche. Kirchen bedanken sich bei Ehrenamtlichen

Die ehrenamtlichen Gästebegleiter der LichtKirche
Die ehrenamtlichen Gästebegleiter der LichtKirche
Gießen | Mit einem Fest an der abendlichen LichtKirche auf der Landesgartenschau haben evangelische und katholische Kirche ihren ehrenamtlichen Gästebegleitern gedankt. LichtKirchenpfarrerin Jutta Becher und die katholische Dekanatsreferentin Anke Schwalbenhöfer unterstrichen, dass die offene und gastfreundliche Atmosphäre an der LichtKirche wesentlich von den freundlichen und engagierten Gästebegleitern bestimmt werde.

Das ökumenische Team der guten Geister der LichtKirche besteht aus rund 120 Männern und Frauen aller Altersgruppen aus beiden Kirchen vor allem aus Gießen und dem Umland. Sie waren bereits Monate vor Eröffnung der Landesgartenschau darauf vorbereitet worden, Besucher freundlich aber unaufdringlich zu empfangen, sie zur Besichtigung der LichtKirche oder zur Teilnahme an Andachten und Gottesdiensten einzuladen und über ihre Kirchen Auskunft geben zu können. Pfarrerin Becher hob hervor, dass innerhalb des Helferteams große Zufriedenheit herrscht und die Bereitschaft selbst bei Regen oder Hitze Gäste mit einem Lächeln zu begrüßen ungebrochen ist.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Hammondlive am 10.8.18 um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in St. Thomas Morus
Jazz-Arrangements für Orgel und Schlagzeug am 10.8.18 20 Uhr in St. Thomas Morus
Orgelkonzerte sind langweilig, verstaubt und trocken. Das Image...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...
Der Auftaktplatz im jetzigen Zustand, Blick Gutfleischstraße und Stadtkirchenturm
Stadtpark Wieseckaue erhält neue Beete
Der Auftaktplatz zum Stadtpark Wieseckaue an der Einmündung der...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
Hammond live am 10. August 20 Uhr in St. Thomas Morus
"Hammond live" - am 10. August in St. Thomas Morus Gießen
Der Förderverein St. Thomas Morus lädt ein am Freitag abend, den 10....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Hartmann Evangelische Öffentlichkeitsarbeit

von:  Matthias Hartmann Evangelische Öffentlichkeitsarbeit

offline
Interessensgebiet: Gießen
Matthias Hartmann Evangelische Öffentlichkeitsarbeit
234
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
LichtKirche auf der Landesgartenschau
Besucher der Landesgartenschau mögen die LichtKirche
Die LichtKirche auf der 5. Hessischen Landesgartenschau in Gießen ist...
Brigitte Buchsein genießt auch ohne Augenlicht die Natur
Ohne Augenlicht die Schöpfung genießen. Sehbehinderte und Blinde besuchen die LichtKirche auf der Landesgartenschau
Ohne Augenlicht die Landesgartenschau genießen. Geht das? Natürlich,...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: Markus Machens
Mein Nikolaus im Schuhkarton
Auch ich wollte natürlich diese Aktion unterstützen, und brachte...
WISSENSWERTES - Am 29. November entscheidet der Bundestag über das unendliche Leiden der männlichen Ferkel
Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vom 4. Juli 2013...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.