Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dringende Sanierungsarbeiten: Bahnübergänge zwischen Gießen und Reiskirchen vom 28. Juli voll gesperrt

Gießen | Wegen dringender Sanierungsarbeiten müssen die Bahnübergänge zwischen Rödgen und Großen-Buseck für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Die Sperrung ist geplant für die Zeit vom 28. Juli bis 8. August. Die Freigabe erfolgt zum Teil bereits ab dem 5. und 6. August. Von den zwei Bahnübergängen in Reiskirchen ist immer einer überquerbar.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich auf die veränderte Verkehrsführung während der Bauzeit einzustellen und an der örtlichen Wegweisung zu orientieren. Ortskundigen Verkehrs¬teilnehmern wird empfohlen, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Der Landkreis Gießen bittet daher um das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger, dass eine andere Absperrung ablaufbedingt leider nicht möglich war.

Die Arbeiten werden vor allem deshalb kompliziert, da ein Arbeitszug von etwa einem Kilometer Länge eingesetzt wird. Dieser entfernt zunächst in einem Arbeitsgang sämtliche Materialien und baut neue vorbereitend ein. Danach ist die Strecke erst dann wieder befahrbar, nachdem der Schotter mehrfach gestopft und seitens der Bahn wieder alle Einrichtungen eingebaut sind.

Das Bauunternehmen weiß um die schwierige Situation aller Verkehrsteilnehmer. Es ist bemüht, die Sperrungen so schnell wie möglich wieder aufheben zu können, damit die Beeinträchtigungen so gering wie möglich gehalten werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
PRO BAHN Mittelhessen ist in Sorge wegen der massiv zunehmenden Graffiti auf den Zügen von DB Regio Mitte
Frankfurt am Main ist seit Jahrzehnten neben Berlin ein Hotspot der...
Neuer Versuch
2011 wurde die Nisthilfe für Störche in den Busecker Wieseckwiesen...
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Großbaustelle macht Busumleitungen nötig
Ab Betriebsbeginn am 4. Mai fahren zahlreiche Stadtbusse auf...
City-Ticket-Option bei DB-Fernzugtickets nun in ganz Berlin nutzbar
Der Landesverband Berlin/Brandenburg des Fahrgastverbandes PRO BAHN...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.705
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 21.07.2014 um 21:05 Uhr
Ich "meckere" ja vielen Mitbürgerreporter zu viel; aber hier einmal ein dickes Lob: Landkreis Giessen - hier habt ihr ja (einmal) mitgedacht und die Sanierungsarberiten in die Schulferien gelegt!

(Ich denke es sind bei den teilweisen Sperrungen zwar die OEPNV-Busse betroffen, aber da sitzen keine Schülern drin.)
Thorsten Lux
910
Thorsten Lux aus Buseck schrieb am 31.07.2014 um 08:07 Uhr
Na von Rödgen nach Buseck zu kommen ist schon kompliziert geworden, aber ist eben erstmal so.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...
Bartagame BART
Bart wurde mitten im Ort vor der Kirche auf der Straße aufgefunden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.