Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schmuckschildkröten sind angekommen in der Wieseckaue

Schmuckschildkröte bei der Eiablage. So gesehen gestern auf der Landesgartenschau. Es ist übrigens nicht der erste Versuch.
Schmuckschildkröte bei der Eiablage. So gesehen gestern auf der Landesgartenschau. Es ist übrigens nicht der erste Versuch.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.07.2014 um 21:22 Uhr
Was passiert nun mit den Eiern, die im Rasen abgelegt wurden ?
Die haben doch keinerlei Schutz !?
Dietmar Jürgens
1.258
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 21.07.2014 um 10:01 Uhr
Birgit, wer weiß das schon? Die Eier sind so ungeschützt wie sonst auch. Allerdings sollte man die Vermehrung der Art nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn niemand kann abschätzen, welche ökologischen Auswirkungen eine reproduktive Schildkrötenpopulation vor Ort hätte. Ohne natürliche Feinde ist wohl eher von negativen Folgen für das Gleichgewicht vor Ort auszugehen.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 21.07.2014 um 10:31 Uhr
Danke Dietmar !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Jürgens

von:  Dietmar Jürgens

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dietmar Jürgens
1.258
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grasfrösche im Huckepack
Grasfrosch-Suche! Aufruf der HGON e.V. in der Stadt Gießen
Wenn im Frühling milde Nächte und ausreichend Regen zusammenkommen,...
Graureiher im Prachtkleid auf einem Dach in der Moltkestraße. Die ersten G. brüten bereits
Lieber den Spatz in der Hand als die Taub.. ääh den Graureiher auf dem Dach?!

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.