Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Artenvielfalt - Garten versus Natur?

Gießen | Gezwungermaßen Dauerkartenbesitzer bin ich regelmäßig auf dem Gelände der LAGA unterwegs. Die Wechselflorbeete bieten immer wieder nette Eindrücke, doch Leben findet sich überwiegend in den naturnah belassenen Bereichen des Schwanenteiches, dem in der Gunst der Besucher doch eher stiefmütterlich behandelten Teil des LAGA-Geländes. Die Blumen der Beete sind schön anzuschauen (siehe Bild 1-4), doch Insekten findet man hier kaum. Gelegentlich saugt ein Weißling an einzelnen Blüten. An den Disteln, die man am westlichen Ende des Schwanenteiches findet, surren die Insekten.

 
 
 
 
1
 
 
 
2
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 19.07.2014 um 08:48 Uhr
" doch Insekten findet man hier kaum"
obwohl wir z. Z. DAS Insektenwetter haben ( wie auch der fachkundige Herr Heuser unter einem anderen Foto bereits vermerkte ).
Was sagt uns das ....................
Dietmar Jürgens
1.258
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 19.07.2014 um 15:03 Uhr
Das sagt uns, dass etliche Zierblumen kaum bis gar keinen Pollen bzw. Nektar produzieren. Bei Zuchtformen nicht selten. Es finden sich schon Insekten in den Beeten, aber im Vergleich zu den an den Wildpflanzen Anzutreffenden in kaum erwähnenswerter Anzahl.
Andrea Mey
10.948
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 20.07.2014 um 00:36 Uhr
Ich kann mich dazu nicht näher äußern, da ich die LaGa nicht betreten werde.
Auf jeden Fall sehr schöne Fotos!
H. Peter Herold
29.030
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.07.2014 um 09:35 Uhr
Momentan sind es bei mir im Garten auch weniger, aber auch das Angebot ist derzeit kleiner
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Jürgens

von:  Dietmar Jürgens

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dietmar Jürgens
1.258
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grasfrösche im Huckepack
Grasfrosch-Suche! Aufruf der HGON e.V. in der Stadt Gießen
Wenn im Frühling milde Nächte und ausreichend Regen zusammenkommen,...
Graureiher im Prachtkleid auf einem Dach in der Moltkestraße. Die ersten G. brüten bereits
Lieber den Spatz in der Hand als die Taub.. ääh den Graureiher auf dem Dach?!

Veröffentlicht in der Gruppe

Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"

Bürgerinitiative
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zum Charakter der „Hygienedemos“
Nach Wochen der Einschränkungen werden immer mehr Regeln gelockert,...
Buchvorstellung- Entdecke die Lahnaue
"Entdecke die Lahnaue- Ein Rundgang" von Nicole Freeman beschreibt...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gedenken an die Widerständlerin Mildred Harnack
Auf dem Gelände des Philosophikum I in Gießen wurde eine Skulptur in...
Helfen mit Herz und Hand im Hilfsgüterlager von GAiN
Flohmarkt und Ferienaktionen bei GAiN - Mitmachhilfswerk lädt zum Helfen mit Herz und Hand ein
Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet in den hessischen Herbstferien...
Pendelbusverkehr in Rödgen
In den hessischen Herbstferien macht eine Baustelle die Einrichtung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.