Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Löwenmäulchen (Antirrhinum majus)

Gießen | Das einjährige Löwenmäulchen, auch als Garten-Löwenmäulchen bezeichnet, gehört zu der Familie der Wegerichgewächse. Die ursprüngliche Heimat des Löwenmäulchens ist der westliche Mittelmeerraum sowie Westasien.
Bereits in den Gärten unserer Großmütter und Urgroßmütter wurde diese beliebte Bauerngartenblume gehegt und gepflegt.

Sein samtiges Aussehen mit den lippenartigen Blüten verlieh ihm den Namen “Löwenmäulchen.”

Je nach Sorte können sie bis zu 1 Meter hoch werden.
Sie blühen von Juni/Juli bis Oktober.

Die farbfreudigen Löwenmäulchen sind nicht winterhart! Aber ihre Blütensamen können sich problemlos über die Wintermonate in der Erde halten und im nächsten Frühjahr von alleine wieder neu entfalten. Dies setzt allerdings voraus, dass die Blüten möglichst lange im Beet verbleiben.

Das Löwenmäulchen ist anspruchslos und kommt mit fast jedem Gartenboden zurecht. Seiner Herkunft wegen behagen ihm sonnige Standort besonders gut.
Es verträgt eher mal einen zu trockenen, als zu feuchten Boden.

Meine bunten Pflanzen haben sich selbst ausgesät. Die Mutterpflanze stammt aus dem Jahr 2013, erworben auf dem Wochenmarkt.
Ich erfreue mich sehr an ihrer Pracht !

 
1
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.687
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.07.2014 um 00:32 Uhr
Als Kinder haben wir immer mit Begeisterung die Blüten aufgedrückt. Ich mag sie auch sehr.
Nicole Freeman
10.753
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 19.07.2014 um 06:44 Uhr
loewenmaeulchen mag ich neben den fresie sehr gerne. tolle fotos
Wolfgang Heuser
8.421
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 19.07.2014 um 08:02 Uhr
Die gehören einfach in jeden Garten, unsere Naturkinder vom Verein, sind auch gerne an den Blüten... sie stehen auch vor dem Naturkundehaus Damm !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Hofmann-Scharf

von:  Birgit Hofmann-Scharf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einen herzlichen Gruß von der "Mühle"
.... und der schönen Lahn!
Ich liebe unsere Lahn
Das Lahntal ist eines der beliebtesten Flusstäler Deutschlands.

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.