Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Lohnender GZ-Ratespaß im Gießener Katharinenviertel

Zwei glückliche Gewinner freuen sich über Gutscheinhefte für eine Shoppingtour im Katharinenviertel.
Zwei glückliche Gewinner freuen sich über Gutscheinhefte für eine Shoppingtour im Katharinenviertel.
Gießen | Das Gießener Katharinenviertel präsentierte sich am vergangenen Freitag und Samstag, 11. und 12. Juli von seiner sommerlichen Seite. Trotz einzelner Regenschauer ließen sich ansässige Kaufleute und neugierige Besucher des Sommerfests die Laune nicht verderben und genossen den entspannten Bummel durch die Geschäfte.
ur lohnenswerten Shoppingtour trug das Quizspiel der GIEßENER ZEITUNG bei, bei dem es galt, sein Wissen rund um die Gießener Innenstadt zu beweisen. Wer die Frage der beiden GZ-Quizmaster richtig beantwortete, bekam ein Katharinenviertel-Gutscheinheft geschenkt. Die darin enthaltenen Gutscheine konnten die glücklichen Gewinner sogleich bei den Geschäften im Katharinenviertel einlösen.
Schnell bildete sich die erste Schlange am Eiscafe, Hobbyfotografen machten Halt in den beiden Fotofachgeschäften und modebewusste Spaziergänger
nutzten die Gelegenheit, um einen Blick in die Schaufenster der Modefachgeschäfte zu werfen. Insgesamt wurden beim GZ-Quiz 250 Gutscheinbücher unters Volk gebracht. Ein guter Einkauf ist damit garantiert, denn die Kunden sparen mit den Gutscheinen bis zu 50 Prozent auf ausgewählte Artikel oder Dienstleistungen.
Der Vorsitzende des Vereins Katharinenviertel, Rüdiger Kowalsky, war ebenfalls begeistert von der GZ-Aktion und machte gern beim Ratespaß mit. Unter seiner Regie wurde das Sommerfest ein Erfolg: Für Speis´ und Trank war an beiden Tagen gesorgt und Familien mit Kindern amüsierten sich auf dem neuen Spielplatz inmitten der Einkaufsmeile.
„Die GZ-Quizaktion war ein kreativer und gelungener Teil des zweitägigen Festprogramms. Die Kunden profitieren von den Rabatten und die die Geschäfte im Katharinenviertel rücken ins Rampenlicht des Innenstadtlebens“, bilanzierte der zufriedene Vereinsvorsitzende.

Zwei glückliche Gewinner freuen sich über Gutscheinhefte für eine Shoppingtour im Katharinenviertel.
Zwei glückliche Gewinner... 
Der Vorsitzende des Vereins Katharinenviertel, Rüdiger Kowalsky, macht beim GZ-Ratespiel mit.
Der Vorsitzende des... 
Wie ein berühmtes Museum in Gießen heißt, wusste diese Dame und freute sich über ein Katharinenviertel-Gutscheinheft.
Wie ein berühmtes Museum... 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...
Theodor-Litt-Schule: Fotowettbewerb 'Mensch und Technik'
Das Thema Mensch und Technik gehören zusammen. Als technisch-...
Theodor-Litt-Schüler definieren 'Glück'
Im Deutschunterricht sollten Schüler der Berufsvorbereitung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.