Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wie die Dorfbewohner früher lebten und arbeiteten......

Altes Rathaus, in dem sich das Heimatmuseum befindet
Altes Rathaus, in dem sich das Heimatmuseum befindet
Gießen | Der Verein "Zeichen Setzen!" unternimmt seit sechs Jahren in der Regel etwa einmal im Monat an dem Wochenende einen Halbtages- oder Tagesausflug in die nähere Umgebung von Giessen.
Heute, am 13. Juli 2014 ging es ins Heimatmuseum Lützellinden. Wie (fast) immer erfolgte die An- und Abreise per OENV. Dieses Mal bestand die kleine Reisegruppe aus 9 Teilnehmern, (Menschen mit Behinderung und Ehrenamtlichen).

Das Heimatmuseum Lützellinden, seit 2001 im ehemaligen Rathaus, Träger ist der Heimatverein Lützellinden-Hüttenberg, stellt in 4 Räumen diverse Exponate aus der "Früheren Zeit" aus.
Diese stammen meist aus Spenden, die durch den Verein sorgfältig gepflegt und gehegt werden.
In mit über 1.500 Ausstellungsstücken gemütlich eingerichteten Zimmern, fällt es dem Besucher leicht, sich in die vergangenen Jahre einzufühlen.
Frau Bork führte uns durch Küche/ Schlaf- u. Wohzimmer / Allzweckraum und gab uns wertvolle Informationen !

Einige Eindrücke : siehe Fotos

Zum Ende des Rundganges, incl. "Miterleben der Geschichten hinter den Gegenständen“ machten wir noch ein Abschlussfoto mit dem seit einigen Jahren üblich gewordenen „Spendenscheck“. Dabei kam ein selbst gemachtes Exemplar (anstatt der Vordruck von der Bank) zum Einsatz.
Die ungerade Spendensumme, EUR 69,19 , ist eine Zahlenspielerei aus 13 mal 7 ( heutiges Datum ) mal 76. Ausflug des Vereins seit 2008

Wer sich für das Heimatmuseum interessiert : es ist an jedem 2. Sonntag eines Monats von 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet .
Eintritt FREI !

Einen Dank an Frau Burk für die freundliche Führung !

Anschließen gab es noch eine kleine Kaffeerunde in unserer Gartenlaube.

Altes Rathaus, in dem sich das Heimatmuseum befindet
Schöner alter Herd mit diversen Utensilien
Backformen, Siebe aus Holz
Alles wohl geordnet
Diese Stickerei hängt an einer Küchenwand
Hüttenberger Trachten - bekannt für ihren Anmut
Feinste Stickereien
Komode mit Leinenwäsche
Das regt den Spieltrieb an ...........
Gruppenbild der Scheckübergabe an den Heimatverein
Alle warten nur noch auf den Kaffee

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.270
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 14.07.2014 um 22:28 Uhr
Scheint mal wieder eine tolle Aktion gewesen zu sein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Hofmann-Scharf

von:  Birgit Hofmann-Scharf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einen herzlichen Gruß von der "Mühle"
.... und der schönen Lahn!
Ich liebe unsere Lahn
Das Lahntal ist eines der beliebtesten Flusstäler Deutschlands.

Weitere Beiträge aus der Region

Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.