Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wach- und Ausbildungswochenende am Aartalsee

Die Wachmannschaft der DLRG Kreisgruppe Gießen vor dem Motorrettungsboot "Silver Hawk"
Die Wachmannschaft der DLRG Kreisgruppe Gießen vor dem Motorrettungsboot "Silver Hawk"
Gießen | DLRG Gießen sorgte für Sicherheit bei Segelregatta und führte verschiedene Übungen durch

Eine der Kernaufgaben der Deutschen-Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) ist es, an der Küste und den Binnengewässern für die Sicherheit am und im Wasser zu sorgen, so auch am Aartalsee. Die dafür zuständige DLRG Ortgruppe Aartalsee wird dabei von anderen DLRG Gliederungen unterstützt. So übernahm am Fronleichnamswochenende die DLRG Kreisgruppe Gießen diese Aufgabe. Trotz des eher mäßigen Wetters und noch recht kühlen Wassertemperaturen von 14 Grad Celsius, herrschte auf und an Hessens zweitgrößtem Stausee reger Wassersport- und Badebetrieb, was unter anderem durch ein großes Jugendfeuerwehrzeltlager mit über 850 Personen und der am Sonntag durchgeführten Segelregatta des örtlichen Segelclub bedingt war. Erfreut zeigte sich Wachführer Sebastian Jünger, dass am Ende nur wenige Einsätze zu verzeichnen waren: Viermal musste während des langen Wochenendes Erste Hilfe geleistet werden und kurz vor Ende der Regatta war ein gekentertes Segelboot aufzurichten. Da an dem Freitag kein Wachdienst zu leisten war, nutzte man diesen Tag für Ausbildungszwecke. So gab es eine Übungseinheit zum Thema Revier- und Kartenkunde mit integrierter Funkübung, bei der die Teilnehmer mit Hilfe von UTM-Karten den Aartalsee umrundeten und dabei verschiedene Aufgaben erfüllen mussten, welche per Funk kontrolliert wurden. Am Nachmittag wurden dann das Aufrichten einer gekenterten Segelyacht und die Rettung „ertrinkender“ und verletzter Bootsinsassen in das Motorrettungsboot der DLRG geübt. Weitere praktische Ausbildungsthemen waren der Umgang mit Rettungsgeräten – wie z.B. dem Gurtretter - sowie die Knotenkunde. Auch die Kenntnisse in Erster Hilfe wurden aufgefrischt. Während des gesamten Wochenendes war die DLRG Kreisgruppe Gießen mit über zehn Einsatzkräften und einem Motorrettungsboot vor Ort. Positiv vermerkt werden muss dabei die hohe Beteiligung aus den Reihen der Jugend, von denen einige zum ersten Mal bei einem Wasserrettungsdienst dabei waren.

Die Wachmannschaft der DLRG Kreisgruppe Gießen vor dem Motorrettungsboot "Silver Hawk"
Die Wachmannschaft der... 
Blick von der DLRG Station auf den Aartalsee
Blick von der DLRG... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...
Der Deutsche Mühlentag Pfingstmontag fiel aus .....
...... ich habe bereits am Samstag eine Mühle in Scharrel, die ich...
Veranstaltungsplakat zum siebten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2020
Eine Herausforderung: 24-Stunden-Schwimmen trotz Corona
Siebtes Gießener 24-Stunden-Schwimmen findet am 03./04.10.2020 im...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
Anna-Maria Thomaschewski, Ahmad Abdalkarim (Zweiter von rechts), Hagen Luh (links) und sein Kollege Patrik Noll.
Fit für neue Aufgaben
Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Gießen...
Unbesetzte Ausbildungsstellen für alle noch Suchenden im Landkreis Gießen
Im Landkreis Gießen sind aktuell noch rund 650 unbesetzte Lehrstellen...
Ausbildung zur Pflegefachfrau / -mann im Haus am grünen Weg in Lollar
Am 1. September 2020 startete die generalistische Ausbildung zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

von:  DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.
401
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Veranstaltungsplakat zum siebten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2020
Eine Herausforderung: 24-Stunden-Schwimmen trotz Corona
Siebtes Gießener 24-Stunden-Schwimmen findet am 03./04.10.2020 im...
Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Veranstaltungsplakat zum siebten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2020
Eine Herausforderung: 24-Stunden-Schwimmen trotz Corona
Siebtes Gießener 24-Stunden-Schwimmen findet am 03./04.10.2020 im...
Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.