Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine Reise durch die Welten der Fantasie-Gießener Autor Hanno Berg veröffentlicht eBook

Cover des eBooks von Hanno Berg
Cover des eBooks von Hanno Berg
Gießen | „In der kleinen Stadt Nissona, nahe den großen Seen, lebten einst der Jüngling Borko und die junge Frau Mirka. Sie waren seit längerer Zeit ein Liebespaar und wollten bald heiraten. Eines Tages jedoch...“
So beginnt die Titelgeschichte des neuen eBooks von Hanno Berg, das Anfang März im Online- Verlag „new ebooks“ des Dresdener Verlegers Johannes Krüger erschienen ist. Das Buch mit dem Titel „Elasars Spiegel und andere Geschichten“ enthält insgesamt 16 Geschichten aus dem Bereich der Phantastik, die den Leser in die Fantasiewelten des Autors entführen. Dort ist u.a. die Rede von einem alten Herrenhaus, das ein dunkles Geheimnis birgt, einem Zauberspiegel, in dem man sich besser nicht betrachtet, einer Flöte, der auf wundersame Weise ein Lied entlockt wird und einem eiskalten Grafen, der junge Frauen in seinen Bann zieht.
Die Vorgeschichte des Buches begann im Jahr 2006. In diesem und den beiden folgenden Jahren schrieb Berg 18 phantastische Kurzgeschichten, die er anschließend einzeln Magazinen, Literaturzeitschriften und dem Online- Magazin Geisterspiegel zur Veröffentlichung anbot und mit denen er sich um die Teilnahme an verschiedenen Anthologieprojekten bewarb. 15 dieser Geschichten wurden schließlich – zum Teil
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
mehrfach – an unterschiedlichen Orten gedruckt oder ins Internet gestellt, und es erschienen zudem vier Anthologien mit Beteiligung Bergs.
In dem nun vorliegenden eBook finden die jüngsten Arbeiten des Gießener Autors, der seit 1992 schreibt und zuvor bereits drei gedruckte Bücher und in diversen weiteren Medien
veröffentlicht hat, ihren krönenden Abschluss. Es ist im Internet unter http://www.new-ebooks.de/index.php?s=viewbook&bid=1740 recht preiswert zu erwerben und stellt aufgrund seiner neuen Ideen, um deren Originalität sich der Autor bemüht hat, ein kleines Schmuckstück für Fantasy- und Märchenfans dar.
Für die kommenden Monate hat Berg, über dessen Arbeiten bisher von der Presse vor allem in seiner Geburtsstadt Lüdenscheid und seiner Wahlheimat Gießen, aber auch darüber hinaus geschrieben wurde und über den auch das regionale Radio mehrfach berichtet hat, weitere Projekte ins Auge gefasst. So möchte er u.a. drei phantastische Romane und eine Sammlung von Geschichten aus dem Bereich Dark Fantasy fertig stellen. Dennoch ist seine Arbeit als Schriftsteller nur eine Nebenbeschäftigung, wie auch seine Mitarbeit beim Geisterspiegel und bei Xun, einem Magazin für Phantastik aus Heilbronn. Hauptberuflich stellt er als Mitglied der Gruppe Silk & Art der Reha- Mitte in Gießen Seidenartikel und Bilder her. Über die Ausstellungen und sonstigen Aktivitäten der Gruppe, deren Produkte natürlich auch zu kaufen sind, berichtete die Gießener Presse in der Vergangenheit gern und häufig.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Wiekert

von:  Wolfgang Wiekert

offline
Interessensgebiet: Gießen
212
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Eselsohren" sollen Auswüchse der Gesellschaft aufzeigen - Leser soll auch zum Schmunzeln gebracht werden
Der Gießener Autor Hanno Berg hat Ende März 2014 ein weiteres eBook...
Franz- Peter Bönisch, Hanno Berg und Ulrike Köstering (v.l.)
Begegnung mit Traumebenen - Zweite Vernissage und Doppellesung im Atelier MaRuGi
Im spätsommerlichen Ambiente des von Kerzen erleuchteten Innenhofs...

Weitere Beiträge aus der Region

Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Samstag, 18.11.2017, 20:00 Uhr Blues-Range in der Vitos-Kapelle Gießen
Bluesrange spielen Blues und Bluesrock von Robert Johnson über die...
Ausbildungsmarktbericht für den Landkreis Gießen
Seit Oktober 2016 wurden im Landkreis Gießen insgesamt 2215...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.