Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

25 Jahre Kampf gegen den Hunger in Bangladesch

Bharathi Avireddy zeigt ihren Bharathanatyam-Tanz zur NETZ-Jubiläumsfeier. Shaheen Dill-Riaz (3. von links), Sibylle Pfeiffer, Edda Kirleis, Wolfram Dette und Jürgen Kretz sind beeindruckt.
Bharathi Avireddy zeigt ihren Bharathanatyam-Tanz zur NETZ-Jubiläumsfeier. Shaheen Dill-Riaz (3. von links), Sibylle Pfeiffer, Edda Kirleis, Wolfram Dette und Jürgen Kretz sind beeindruckt.
Gießen | Hunger ist Gewalt und diese Gewalt muss nicht sein – dafür setzten rund 200 Gäste ein Zeichen auf der Jubiläumsfeier der hessischen Entwicklungsorganisation NETZ Bangladesch. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von NETZ kamen Freunde, Unterstützer und Gäste in Wetzlar zusammen und feierten die bisherigen Erfolge der deutschlandweit einzigartigen Organisation. Bereits 140.000 der ärmsten Menschen in Bangladesch haben sich mit Unterstützung von NETZ dauerhaft vom Hunger befreit. 34.000 Kindern ermöglicht die Organisation aktuell eine Grundschulbildung und bis zu 700.000 Menschen erreicht NETZ mit dem Einsatz für die Durchsetzung von Menschenrechten.

Diese Leistung und die zukünftigen Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit waren Themen einer anschließenden Gesprächsrunde. Leidenschaftlich diskutierten die hessische Bundestagsabgeordnete und entwicklungspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Sibylle Pfeiffer, Wetzlars Oberbürgermeister Wolfram Dette und Jürgen Kretz vom Bundesentwicklungsministerium mit Edda Kirleis von Brot für die Welt, Filmemacher und Grimme-Preisträger Shaheen Dill-Riaz sowie dem NETZ-Vorsitzenden Manfred Krüger. Dabei wurde klar, dass jeder in unserer Gesellschaft Verantwortung für globale Ungerechtigkeit trägt. Der Kampf gegen Hunger und für Menschenrechte in der Welt beginnt also schon hier vor Ort – Politik und Gesellschaft stehen in der Verantwortung, so das Fazit von NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel.

NETZ unterstützen? www.bangladesch.org

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Konzert mit Werken für Sopran, Trompete und Orgel
Sinn-Fleisbach (kmp/kr). Zu einem Konzert mit Werken für Sopran,...
Programm des Männergesangvereins Driedorf / Oberrod
Driedorf / Oberrod (kmp). Der Männergesangverein Driedorf/Oberrod...
Geistliche Abendmusik mit dem Vokalensemble Br8tett
Weimünster (kmp). Zu einer geistlichen Abendmusik lädt die...
Workshop "Singen kann jede(r)"
Limburg (kmp). Singen kann jede(r)! Workshop zum Thema – Singen,...
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Hohenahr-Erda (kmp/kr/bl). Am Sonntag, 15. April, laden Kantor...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Florian Albrecht

von:  Florian Albrecht

offline
Interessensgebiet: Gießen
Florian Albrecht
544
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Online-Auktion seltener Werke von Jo Niemeyer zu Gunsten von NETZ e.V.
Bis zum Freitag, 18. Mai, werden 35 handsignierte Werke des Künstlers...
Die angehende Astronautin Insa Thiele-Eich (links) und Arne Dunker vom Klimahaus in Bremerhaven überreichen den Spendenscheck an Caroline Nast von NETZ (Foto: Klimahaus Bremerhaven)
Astronautin Insa Thiele-Eich unterstützt Klima-Projekt von NETZ
Insa Thiele-Eich, die für ihren Einsatz als erste deutsche...

Weitere Beiträge aus der Region

Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn
Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August...
Objekt P-01, Ansicht von vorn, im Hintergrund das Waschbärgehege
WUNDERWERKE im Botanischen Garten Marburg
Die alte Heilpflanze Arnika (Arnica montana) wird in Deutschland...
Lahn-River-Wheelers in Amsterdam und neuer Einsteigerkurs
„Tanzen verbindet“. Dies konnten vor kurzem neun Mitglieder der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.