Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BAUExpo 2009: Jetzt noch Wunsch-Stand reservieren

Gießen | Erst in diesem Jahr konnte die BAUExpo mit über 400 Ausstellern und einem neuen Rekord von 20.000 Besuchern ihre Bedeutung als bestbesuchte branchenreine Baumesse in Hessen erneut bestätigen. Besonders auffallend war die Tendenz der Aussteller, sich auf individuell und einfallsreich gestalteten Präsentationsflächen von ihrer besten Seite zu zeigen und für das Publikum offene, einladende Stände zu arrangieren. Bereits jetzt, knapp sechs Monate vor Messestart zeigt sich, dass sich dieser Trend fortsetzen wird: Viele Aussteller haben sich bereits ihre Vorzugsstandfläche reserviert bzw. fest gebucht.

Am 12. Februar, pünktlich zum Beginn der Bausaison 2009 startet Hessens größte Baumesse mit der Fachausstellung „Energie – renerativ, effizient, zukunftsorientiert“ und führt vier Tage lang öffentliche und private Bauherren, Architekten, Planer, Ingenieure, Bauträger, Bauunternehmer, Haus- und Wohnungseigentümer, Mieter, Hersteller, Händler und Handwerker unter dem Dach der Hessenhallen Gießen zusammen. Hohe Fachkompetenz, ein breites Leistungsspektrum und innovative Messeneuheiten rund ums Haus, vom Keller bis zum Dach, angefangen bei Hausneubau, -ausbau und –umbau, über Sanierung und Renovierung, bis hin zu Wohnraum- und Gartengestaltung erwartet die Besucher der BAUExpo 2009.

„Wer seinen Wunsch-Stand planen möchte und selbst noch Einfluss auf die Platzierung nehmen möchte, sollte sich schnell mit uns in Verbindung setzen. Gerade großzügige, repräsentative Flächen sind besonders gefragt. “, erläutert Projektleiter Michael Schwarz.
Interessenten erreichen die Messe Giessen GmbH unter 0641-962160 oder unter E-Mail bauexpo@messe-giessen.de.Beratung, Informationen und
Weiterführende Informationen sind unter www.bauexpo.messe-giessen.de einzusehen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

besetztes Haus Ostanlage/Ecke Moltkestraße
Hausbesetzung in Gießen: Signal gegen Wohnungsnot
Am 13. Juli wurde das Haus in der Ostanlage 29/31 im Anschluss an...
BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des „Mitleben“-Hauses, VertreterInnen der Deutschen Heilpädagogischen Gesellschaft (DHG), der Lebenshilfe Gießen sowie der Gießener Kommunalpolitik bei der Preisverleihung in der Fröbelstraße 76.
Lebenshilfe-Wohnprojekt "Mitleben" wird von der Deutschen Heilpädagogischen Gesellschaft (DHG) als Bundessieger ausgezeichnet
Die Lebenshilfe Gießen gilt im Rahmen sozialer Wohn- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Petra Arndt

von:  Petra Arndt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Petra Arndt
151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Branchentreff
Neue Fachmesse für Gießen: Die erste PAX schloss mit rund 700 Besuchern
Hessische Messe für Bestattungskultur gab der Branche Gelegenheit zum...
„Wir sind keine Monokultur – weder im Leben noch im Tod“ – Gießen ist für vier Tage Mittelpunkt der Branche
Mit Vernissage der Ausstellung „Ein Koffer für die letzte Reise“...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...
Finja Schaake erzielte bei ihrem Heim-Länderspiel in Marburg vier Punkte.
Länderspiel-Zuschauer trotz Niederlage begeistert
Emotionen und ganz viel Spaß EM-Qualifikation: Deutschland –...
Keller Theatre Cast: The Farndale Avenue... / Bild: Paul Ndimz/PaulPhotography7
the Keller Theatre spielt The Farndale.... Production of "A Christmas Carol" ab 23.11.2018 in der Kleinen Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre läutet die vorweihnachtliche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.