Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neuer Lauftreff zum Gießener Stadtlauf ab 6. Mai: Zusammen trainieren für „Run’n’Roll for Help“

V. l. n. r.: Tina Kreiling (Lebeshilfe Gießen e.V.), Mario Berger (Lauftrainer), Anneke Heidmann (AIDS-Hilfe Gießen e.V.), Rüdiger Fritz (Filialdirektor Spardabank Hessen eG) und Wendelin Häusler (Lauftrainer) laden alle Laufhungrigen zum Lauftreff ein.
V. l. n. r.: Tina Kreiling (Lebeshilfe Gießen e.V.), Mario Berger (Lauftrainer), Anneke Heidmann (AIDS-Hilfe Gießen e.V.), Rüdiger Fritz (Filialdirektor Spardabank Hessen eG) und Wendelin Häusler (Lauftrainer) laden alle Laufhungrigen zum Lauftreff ein.
Gießen | Am Sonntag, 17. August, findet der 16. Gießener Stadtlauf „Run’n’Roll for Help“ statt. Diese Volkslaufveranstaltung begeistert seit Jahren Sportler aus ganz Hessen, die in Gießen für einen guten Zweck laufen. Durch „Run’n’Roll for Help“ werden nämlich die Lebenshilfe Gießen e.V. und die AIDS-Hilfe Gießen e.V. bei ihrer Betreuungsarbeit und Initiativen unterstützt.
Um noch mehr Menschen zum Lauf zu motivieren, werden beide Vereine dieses Jahr zum ersten Mal einen gemeinsamen kostenlosen Lauftreff insbesondere für Anfänger und Wiedereinsteiger anbieten, die sich auf den Stadtlauf vorbereiten wollen. Unter Leitung von den zwei erfahrenen Läufern Wendelin Häusler und Mario Berger wird die Laufgruppe mit Lockerungs- und Gymnastikübungen, Lauf- und Gehephasen trainieren. Häusler versichert: „Wir werden zusammen loslaufen und auch zusammen zurückkommen, niemand wird zurückgelassen!“ Auch Menschen, die noch nie gelaufen sind, brauchen sich also keine Sorgen zu machen. „Im Vordergrund soll der Spaß stehen, nicht die Leistung“, erklärt er. Für die Schnelleren, die mitmachen wollen, bietet der Trainer anschließend noch eine Laufrunde an.
Mehr über...
Langjährige „Run’n’Roll“-Teilnehmer und Neulinge, die sich in netter Runde auf den diesjährigen 5-km-Lauf vorbereiten wollen, sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Treff- und Startpunkt ist ab dem 6. Mai 2014 immer dienstags am Kunstwerk “Zebra” am Philosophikum I vor dem Gebäude A, Otto-Behagel-Str. 10, 35394 Gießen und donnerstags am Bürgerhaus Wieseck, Philosophenstr. 26 in Gießen-Wieseck, ebenfalls um 18.00 Uhr.
Auch der Filialdirektor der Spardabank Gießen eG Rüdiger Fritz wird aktiv einsteigen. Die Spardabank fördert den Lauftreff finanziell mit einer Summe von 3.000 Euro und Fritz will als Laufanfänger am Lauftreff auch sportlich teilnehmen. „Auch müde Menschen sollen Lust bekommen, mitzulaufen“, sagt er motiviert.
Zusätzliche Unterstützung kam von Intersport Begro, das die Produktion der Flyer übernommen hat.
Weitere Informationen über den Lauftreff und „Run’n’Roll for Help“ findet man unter http://www.runandrollforhelp.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fit werden und eine gute Zeit miteinander haben: Der Spinning-Kurs mit Claudia Jesiek (Schwarze Trainingskleidung) kommt gut an.
„Es ist wie Tanzen“ - Verein ONIF veranstaltet inklusiven Spinning-Kurs im Gießener Fitnessstudio Clox
„Jetzt noch einmal richtig Gas geben“, ruft Claudia Jesiek den...
„Sie sind keine Bitsteller“ – Dorothea Terpitz und Frauke Ackfeld machten Gießener Eltern Mut, sich für ihre Rechte und die Rechte ihrer Kinder stark zu machen. (Foto: Lebenshilfe/David Maurer)
„Sie sind keine Bittsteller“ - Dorothea Terpitz und Frauke Ackerfeld ermuntern Eltern beim JuLe-Infoabend zum Thema „Inklusion in Schule und Bildung“
„Inklusive Beschulung findet als Regelform in der allgemeinen Schule...
Landrätin Anita Schneider und Lebenshilfe-Mitarbeiterin Fabienne Faust hatten sichtlich Freude am "Seitenwechsel".
Anita Schneider füllt Tierfutter ab, Fabienne Faust übernimmt die Rolle der Landrätin - Seitenwechsel-Aktion anlässlich des 60. Geburtstages der Lebenshilfe Gießen
Im Fußball gehört er einfach dazu. Nach 45 gespielten Minuten kommt...
Auch in der Lollarer Wäscherei erhielten Lebenshilfe-MitarbeiterInnen und PolizeianwärterInnen die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten.
„Wie in den Fernsehserien, die man so kennt“ - Lebenshilfe-MitarbeiterInnen und PolizeianwärterInnen wechseln die Perspektiven
Pohlheim (-). Sechs sogenannte „Seitenwechsel“ veranstaltet die...
Die Athlten der Lebenshilfe Gießen.
Team der Lebenshilfe Gießen mit starker Leistung bei den ersten hessischen Special Olympics im Wintersport
Pohlheim/Feichten (red). Mit zahlreichen Medaillen um den Hals...
Ein Schulterschluss zwischen den heimischen Vereinen und der Lebenshilfe Gießen wird angestrebt.
„Vereine werden inklusiv“ – Reger Zuspruch für neues Projekt der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Im Herbst des vergangenen Jahres startete die...
Einige der Teilnehmer*innen im Ziel
Wenn die parkrun-Liebe verbindet
Einige rote Herzluftballons und auffällig viele Menschen in rot, rosa...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.197
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 04.05.2014 um 16:58 Uhr
Viel Erfolg allen Läufern. Ich denke da sind zwei erfahren Profis als Trainer am Werk.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alessandra Riva - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Alessandra Riva - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Alessandra Riva - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
1.212
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
V.l.n.r.: Esra Schreier (Janine), Stephan Hirschpointner (Andrej), David Moorbach (Georg), Johanna Malecki (Irina), Anne-Elise Minetti (Mascha), Carolin Weber (Olga).
Premiere von „Villa Dolorosa“: Tragische Komödie mit universalen Themen
Das Stadttheater Gießen bot am vergangenen Samstag eine weitere...
Eine Szene aus "Orlando".
Ein Einblick in die Seele Virginia Woolfs: „Orlando“ feiert Premiere im Stadttheater Gießen
Mit „Orlando“ feierte am 23. Februar ein weiteres besonderes...

Weitere Beiträge aus der Region

Roberto Bates und Malberg stürmen die Schweizer Dance Charts
Das zweite Gemeinschaftsprojekt der beiden RPJAM-Dozenten Malberg...
Hessischer Rundfunk zu Gast bei den Hellas Drachen
Tobi`s Städtetrip....wir sind dabei! Am Samstag den 20. Juli 2019...
Klasse Lück im Schwarzwald
Klasse Lück vier Tage im Schwarzwald
Zum 18. Mal auf Reisen befanden sich die ehemaligen Realschüler der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.