Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dietrich Faber Krimi erneut auf Bestseller-Liste

Bröhmanns 3. Fall
Bröhmanns 3. Fall
Gießen | Der dritte Vogelsberg-Krimi des Giessener Kabarettist und Autoren Dietrich Faber "Tote Hunde beissen nicht" (Rowohlt) schafft es just nach Erscheinen als höchster Neueinstieg der Woche auf Platz 13 der Spiegel-Paperback-Liste.

Diesmal verschlägt es Kommissar Bröhmann samt seinem diktatorischen Vater zunächst in die Hauptstadt. Was als Reise beginnt – fordert von ihm bald eine geballte Ladung Ermittlungsarbeit. Der Vater ist verschwunden, ein Mord geschieht, und Bröhmann kommt einer uralten Geschichte auf die Spur. Ein Mann verschwand vor Jahrzehnten hinter Gittern und schwor Rache; nun sterben in der Gegenwart Menschen - und Hunde!

Die Premiere seiner neuen "Show zum Buch" am 07.03. in der Giessener Kongresshalle ist bereits ausverkauft. Nächste Gelegenheit Fabers unnachahmliche "Crime Country Comedy" zu erleben - sogar mit Musik-Combo - ist am 29.03. im Bürgerhaus Butzbach.
Tickets und Infos unter www.dietrichfaber.de

Bröhmanns 3. Fall
Bröhmanns 3. Fall 
Dietrich Faber erneut auf Bestseller-Liste
Dietrich Faber erneut... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Indischer Bischof besucht Gießen
Baden-Württembergs Ministerpräsident Wilfried Kretschmann ist...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tine Faber

von:  Tine Faber

offline
Interessensgebiet: Gießen
17
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dietrich Faber mit seiner Show zum dritten Bröhmann-Krimi ab März 2014 auf Tour
Show-Premiere von Dietrich Faber zum dritten Bröhmann-Krimi - Der Vorverkauf hat begonnen
Der Kult geht weiter! Nach den Bestsellern „Toter geht’s nicht“ und...

Weitere Beiträge aus der Region

Katharina Thöndel (auf diesem Foto zu sehen), Mutter eines Kindes der Watzenborner Kita, sowie Dirk Oßwald (Vorstand der Lebenshilfe Gießen) haben sichtlich Freude am Bundesweiten Vorlesetag sowie an den positiven Reaktionen ihrer jungen Zuhörerschaft.
„Pommes im Urwald“ - Lebenshilfe-Kita in Watzenborn nahm am Bundesweiten Vorlesetag teil
Pohlheim (-). „Wisst Ihr, wie gut es riecht, wenn Ihr im Seltersweg...
St. Marien in Friesoythe
Musikalisches Wochenende in Friesoythe und Oldenburg
Am Samstag feierte der Motettenchor Friesoythe sein 50. Jubiläum und...
Keine andere Option
Wie die meisten deutschen Stromversorger müssen auch die Stadtwerke...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.