Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Viele Prinzenpaare, drei Tanzmariechen und ein Bauchredner

Showauftritt des Fanfarenzuges Hansa Gießen.
Showauftritt des Fanfarenzuges Hansa Gießen.
Gießen | „Helau Prinzenpaar, Helau Marburg, Helau Marburger Festausschuss“ tönt es von der Bühne herunter. Im Bürgerhaus Moischt ist Karneval, denn der Festausschuss Marburger Karneval (FMK) hat zur Prinzenmatinee geladen. Unter dem Geleit des Fanfarenzuges Hansa aus Gießen und den Marburger Garden hat das Prinzenpaar Prinz Norbert I. und Prinzessin Tina I. pünktlich um 11.11 Uhr Einzug gehalten.

Prinzenmatinee in Moischt

Durch das bunte Programm an diesem Sonntagvormittag führte Vizepräsident des FMK Markus Braun. Prinz Norbert und Prinzessin Tina bedankten sich für diesen „tollen Empfang“ und für die großartige Unterstützung des Magistrates sowie den Tanzgarden. „Die Tanzgarden sind unser Augenschmaus und ziehen mit uns von Haus zu Haus“. „Die Kampagne steht unter dem Motto Marburg olé. Wir freuen uns, mit euch zu feiern, auf alle Veranstaltungen und auf die Regentschaft.“

Kinder zeigten ihr Können

Die Prinzenmatinee ist nur ein Höhepunkt des Marburger Prinzenpaares. Seine Tollität Prinz Norbert und ihre Lieblichkeit Prinzessin Tina haben neben persönlichen Freunden und Verwandten auch befreundete
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Prinzenpaare und Karnevalsvereine aus dem Umland zu einem bunten närrischen Programm geladen. Die Tanzmariechen des FMK, Michelle, Gina und Shania führten ihre Showtänze gekonnt auf der großen Bühne vor und ernteten riesigen Applaus dafür. Der Fanfarenzug Hansa Gießen hielt in voller Besetzung Einzug in die Halle und präsentierte dem Publikum ein lautstarkes Showprogramm. Und die Tanzgarde sowie die Kindertanzgarde des FMK zeigten eindrucksvoll ihre einstudierten Choreografien.

Hoheitlicher Besuch

Und da gab es noch Herrn Lehmann: Er ist Installateur und macht seinem Besitzer das Leben schwer. Kommt er doch eigentlich aus einem Koffer und spricht nur, wenn Jan Mattheis ihm seine Stimme leiht. Er ist Bauchredner und ein beliebter Entertainer auf Deutschen Varieté- und Showbühnen. Der Hannoveraner sorgte mit seinem trockenen Humor für beste Stimmung im Saal.
Abgerundet wurde der Vormittag mit der Vorstellung der befreundeten Prinzenpaare aus dem Landkreis und ganz Hessen.
Bevor die Prinzenpaare zum Essen gingen, wurde das Motto „Marburg olé“ nochmal großgeschrieben.
In typisch spanischen Kostümen stürmten die Uhus die Bühne. Flamenco, Fächer, Kastagnetten dazu wallende Röcke und heiße Rhythmen gehören in dieser Session einfach dazu. Marburg Helau!

Showauftritt des Fanfarenzuges Hansa Gießen.
Showauftritt des... 
Die jüngsten Tanzmariechen des FMK: Michelle, Gina und Shania mit Vizepräsident Markus Braun.
Die jüngsten... 
Fanfarenzug Hansa Gießen
Fanfarenzug Hansa Gießen 
Bauchredner Jan Mattheis mit Madame Chichi.
Bauchredner Jan Mattheis... 
Alle Prinzenpaare und Vereinsvertreter auf der Bühne im Bürgerhaus Moischt.
Alle Prinzenpaare und... 
Das Prinzenpaar aus Lollar: Prinz Volker I. und Andrea I.
Das Prinzenpaar aus... 
Das Prinzenpaar aus Laubach: Georg Friedrich I. und Christel I.
Das Prinzenpaar aus... 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Melanie Weiershäuser

von:  Melanie Weiershäuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Melanie Weiershäuser
2.473
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geburtsfotografie - ist das etwas für mich?
Eine Geburtsreportage? Ist das etwas für mich? Das fragen sich wohl...
Marburger Fototag vom 16. bis 18. März
Seit 2014 organisiert das Foto-Team der vhs Marburg jährlich ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Keine andere Option
Wie die meisten deutschen Stromversorger müssen auch die Stadtwerke...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....
TIG-Geschäftsführerin Antje Bienert, Bürgermeister Peter Neidel und Landrätin Anita Schneider (v.l.n.r.)  bewerben mit dem 6. Gießener Existenzgründertag auch Gießen als dynamische Gründerregion mit vielfältigen Unterstützungsangeboten.
6. Gießener Existenzgründertag „TIG Start-Up“: Beratung, Information und Austausch zum Start in die Selbständigkeit
In der Region Gießen gibt es ein großes Unterstützungsangebot für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.